Wie soll Stephanie Reece diese Tragödie jemals verkraften? 1996 wurde die Tennisspielerin auf den 79. Platz der Weltrangliste im Doppel geführt. Nur vier Jahre später nahm sie sogar an den U.S. Open, den French Open und den Australian Open teil. Nach mehreren Jahren im Profitennis kehrte die Sportlerin in ihre Heimat Zionsville im US-Bundesstaat Indiana zurück und war dort als Trainerin von Nachwuchstalenten tätig. Ihr Privatleben drehte sich vor allem um ihre zwei Kinder Harrison und Shelby. Die Teenager wurden nun jedoch leblos im Haus ihres Vaters aufgefunden: Stephanies Ex-Mann Michael Hunn soll erst die beiden und dann sich selbst getötet haben!

17 Jahre waren Stephanie und Michael verheiratet, bis sie sich im November 2017 scheiden ließen. Seitdem teilten sich die beiden das Sorgerecht ihrer gemeinsamen Kinder. Laut New York Post verbrachten der 15-jährige Harrison und die 13-jährige Shelby die vergangenen Tage bei ihrem Vater. Am Freitag erhielt ihre berühmte Mutter dann jedoch einen besorgniserregenden Anruf: Ihre beiden Kids waren nicht in der Schule erschienen. Stephanie fuhr daraufhin zum Anwesen ihres Ex-Mannes. Da ihr niemand die Tür öffnete, verständigte sie die Polizei. Gegen 10:30 Uhr verschafften sich die Beamten Zutritt zu dem Haus – dort fanden sie sowohl die Kids als auch ihren Vater Michael leblos auf. Einem Polizeisprecher zufolge habe der 50-Jährige seinen Nachwuchs im Schlaf getötet und wenig später sich selbst erschossen.

Die ganze Gemeinde trauert nun gemeinsam mit Stephanie. "Wir werden niemals erklären können, warum das passiert ist. Wir werden jetzt zusammenhalten und versuchen, diese Tragödie gemeinsam zu überstehen", erklärte der Leiter der Polizeibehörde Mike Nielsen. Auch das Tennisteam der Universität Indiana sprach der ehemaligen Profisportlerin in einem offiziellen Statement bereits ihr Mitgefühl aus: "Wir sind in Gedanken bei Stephanie Reece und ihrer Familie. Wir sind erschüttert über die Ereignisse und trauern mit ihr."

Michael Hunn
Facebook / Michael Hunn
Michael Hunn
Stephanie Reece mit ihren Kids Shelby und Harrison
Facebook / Stephanie Reece
Stephanie Reece mit ihren Kids Shelby und Harrison
Stephanie Reece, Tennisspielerin
YouTube / USTA Midwest Section
Stephanie Reece, Tennisspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de