Große Trauer um ein Multitalent! Ob als Musiker, Kabarettist, Sänger, Schriftsteller oder Maler – Ingo Insterburg (84) konnte nicht ohne die Bühne leben. Viele Menschen dürften den Wahlberliner vor allem als Teil der Komikergruppe Insterburg & Co. kennen, die er 1967 mit seinen Kollegen Karl Dall (77), Jürgen Barz und Peter Ehlebracht gegründet hatte. Durch Titel wie "Ich liebte ein Mädchen" gehörte er ohne Frage zu den bekanntesten Liedermachern des Landes. Am Wochenende ist Insterburg nun im Alter von 84 Jahren verstorben!

Sein Manager bestätigte vor wenigen Stunden die traurige Nachricht gegenüber der Zeitung B.Z.: "Er ist seinem Krebsleiden in einem Charlottenburger Hospiz erlegen." Sein 58-jähriger Sohn Wolf habe in der Einrichtung übernachtet, um seinem Vater in den letzten Momenten beizustehen. Am Samstagmorgen wurde Insterburgs Tod festgestellt.

Noch vor einem halben Jahr war der passionierte Marathonläufer mit seinem Co-Star Lothar Lechleiter auf Tour. Doch schon damals sei er bei den Insterburg & Black-Auftritten sehr geschwächt gewesen. Nur sechs Monate später verlor Insterburg den Kampf gegen den Darmkrebs.

Insterburg & Co.Thomas Suchefort/ActionPress
Insterburg & Co.
Ingo Insterburg beim smago! Award in BerlinPatrick Hoffmann/WENN.com
Ingo Insterburg beim smago! Award in Berlin
Ingo Insterburg bei einem Auftritt in HamburgJörg-Martin Schulze/ActionPress
Ingo Insterburg bei einem Auftritt in Hamburg


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de