Dieser Moment fällt Anna Heiser jedes Mal aufs Neue schwer! Bei Bauer sucht Frau verliebte sich die 27-Jährige in den Landwirt Gerald. Die Beziehung der Reality-TV-Stars lief so gut, dass sie sich im vergangenen Juli das Jawort gaben. Für ihren Partner verließ die Blondine sogar ihre Heimat Essen und zog auf seine Farm in Namibia. In einem Interview verrät sie jetzt, dass vor allem ihre Mama unter diesem Entschluss leidet!

Seit ihrem Umzug nach Namibia trennt Anna eine Entfernung von rund 8.000 Kilometer Luftlinie von ihrer Familie. Spontane Besuche der geliebten Verwandten fallen daher aus. Diese Situation macht vor allem ihrer Mutter zu schaffen. "Es ist schon ein krasses Gefühl, so weit von meinen Eltern entfernt zu sein. Meine Mama weint jedes Mal, wenn wir uns verabschieden müssen", schildert die TV-Bäuerin im Closer-Interview die hochemotionalen Momente.

Anna zweifelt trotzdem nicht an ihrer Entscheidung, zu ihrem Gerald nach Namibia gezogen zu sein. Nur an das Leben in der afrikanischen Pampa muss sich die ehemalige Projektleiterin noch gewöhnen. "Zur nächsten Stadt sind es zwei Autostunden. Einmal die Woche machen wir einen Großeinkauf, wenn ich dann was vergesse, habe ich Pech gehabt", erklärt die geborene Polin.

Anna Heiser, bekannt aus "Bauer sucht Frau"Instagram / anna_m._heiser
Anna Heiser, bekannt aus "Bauer sucht Frau"
Anna und Gerald HeiserMG RTL D / flashed by micky
Anna und Gerald Heiser
Anna Heiser in NamibiaInstagram / anna_m._heiser
Anna Heiser in Namibia
Glaubt ihr, Anna zieht es irgendwann wieder zurück nach Deutschland?1634 Stimmen
725
Ja, sie vermisst ihre Familie auf Dauer sicher zu sehr!
909
Nein, sie gehört einfach zu Gerald nach Namibia!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de