Unschöne Schlagzeilen um Jesse Luken: Der Glee-Star wurde festgenommen! Der Schauspieler ist seit 2008 im Geschäft und war 2012 einige Folgen lang als Bobby Surette in dem Musical-Hit zu sehen. Mit immer neuen Serien-Rollen blieb er im Gespräch, spielte unter anderem in Navy CIS und "The Mentalist" mit. Nun sorgte der 35-Jährige allerdings mit einem Unfall für Wirbel: Jesse kam wegen Trunkenheit am Steuer in Polizeigewahrsam.

Wie TMZ unter Berufung auf Insider aus Ermittlerkreisen berichtet, sei der Darsteller in Los Angeles nach einem Crash festgenommen worden. Zunächst sei ein Anruf wegen eines Autounfalls bei der Dienststelle eingegangen. Als die Beamten eintrafen, fanden sie Jesses Wagen auf dem Bordstein vor, sein rechtes Vorderrad war zerstört und sein Airbag aufgegangen. Außer dem Schauspieler selbst sollen keine weiteren Personen involviert gewesen sein. Ein Alkoholtest vor Ort ergab direkt einen hohen Promillewert. Wenige Stunden nach der Festnahme wurde Jesse jedoch bereits wieder freigelassen.

Der ehemalige "Glee"-Star äußerte sich bislang nicht selbst zu dem Vorfall. Jesse ist nicht der einzige Ex-Darsteller der Serie, der mit dem Gesetz in Konflikt geraten ist: Im November 2017 wurde Naya Rivera (31) häusliche Gewalt vorgeworfen – sie soll ihren damaligen Gatten Ryan Dorsey (35) geschlagen haben. Die Anzeige wurde jedoch schließlich von ihm zurückgezogen.

Jesse Luken 2012 bei einer Premiere der vierten "Glee"-Staffel
FameFlynet.uk.com / SplashNews.com
Jesse Luken 2012 bei einer Premiere der vierten "Glee"-Staffel
Jesse Luken 2017 auf einer Premiere
Getty Images
Jesse Luken 2017 auf einer Premiere
Naya Rivera und Ryan Dorsey im Four Seasons Hotel in Beverly Hills
Alberto E. Rodriguez/Getty Images for March Of Dimes
Naya Rivera und Ryan Dorsey im Four Seasons Hotel in Beverly Hills


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de