Pierre Cosso (57) sehnt sich nach einer Rückkehr ins Showgeschäft! Der französische Schauspieler feierte in "La Boum 2 – Die Fete geht weiter" im Jahr 1982 seinen internationalen Durchbruch. In der Rolle des Philippe Berthier begeisterte er in der Teenager-Komödie an der Seite von Sophie Marceau (52). Zwar hatte der Familienvater danach noch kleinere Auftritte in Fernsehserien, doch wurde es mit der Zeit immer ruhiger um ihn. Bis jetzt: Pierre plant sein großes Comeback!

Wie der einstige Filmstar im Gespräch mit Bild verriet, habe er sich vor 15 Jahren aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, um sich auf sein Privatleben zu konzentrieren: Mit einem Katamaran machte sich der damals 42-Jährige auf den Weg nach Französisch-Polynesien, wo er eine eigene Familie gründete. Nun fühle er sich allerdings für den Weg zurück ins Rampenlicht bereit: "Ich möchte gerne wieder Filme drehen und Musik machen. Ich bin derzeit im Studio und arbeite an neuen Liedern. Ich habe nie aufgehört, aber jetzt möchte ich meine Musik wieder mit der Welt teilen.“

Auf die Zeit seines größten schauspielerischen Erfolgs schaut Pierre noch heute gerne zurück: "Ich liebe das Leben, das ich früher geführt habe. Trotz aller Tiefen, die auf die Höhen folgten." Früher sei er sich seines Wertes nicht bewusst gewesen und habe für seinen Auftritt in dem Streifen umgerechnet gerade einmal mickrige 4.600 Euro angenommen.

Sophie Marceau und Pierre Cosso in "La Boum 2"ActionPress / SIPA PRESS
Sophie Marceau und Pierre Cosso in "La Boum 2"
Pierre Cosso im Februar 2016ActionPress / Matteo Ciambelli / Sipa Press
Pierre Cosso im Februar 2016
Pierre Cosso im Mai 1997ActionPress / SIPA PRESS
Pierre Cosso im Mai 1997
Hättet ihr Pierre wiedererkannt?1570 Stimmen
830
Ja klar, er hat sich im Gesicht kaum verändert!
740
Nein, gar nicht! Er sieht mittlerweile total anders aus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de