Es war wohl eine Schrecksekunde für Fußballer Luka Jovic: Der Stürmer von Eintracht Frankfurt soll in seiner Heimat Bosnien-Herzegowina einen Autounfall gehabt haben. Laut Angaben der Behörden vor Ort waren in den Crash ein Mercedes und zwei weitere Autos verwickelt. Der 21-jährige Kicker mit serbischen Wurzeln, der bereits seit zwei Saisons für den Frankfurter Verein spielt, habe laut Medienberichten Glück im Unglück gehabt!

Wie das bosnische News-Portal infobijeljina.com berichtet, lauteten die Initialen des Mercedes-Fahrers L.J., angeblich verberge sich dahinter Luka. Der Bundesliga-Spieler sei mit einem Blechschaden davongekommen, eine andere Person soll leichte Verletzungen erlitten haben. Die Ursache des Autounfalls ist bisher nicht bekannt.

Der Zusammenstoß sei während eines Familienbesuchs anlässlich der Weihnachtsfeiertage passiert. In der Vergangenheit kickte der 1997 geborene Luka schon für die serbische Nationalmannschaft und ist seit geraumer Zeit auch in Deutschland sehr erfolgreich. In der Bundesliga führt er mit zwölf erzielten Treffern die Torschützenliste an.

Fußballer Lukas JovicActionPress
Fußballer Lukas Jovic
Der Eintracht Frankfurt-Spieler Luka JovicActionPress
Der Eintracht Frankfurt-Spieler Luka Jovic
Luka Jovic beim Spiel für seinen Verein Eintracht FrankfurtActionPress
Luka Jovic beim Spiel für seinen Verein Eintracht Frankfurt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de