Nathan Adrian muss sich einer schweren Herausforderung stellen. Stolze fünfmal konnte der Profi-Schwimmer bereits die olympische Goldmedaille ergattern – aktuell hält der Hottie sogar den amerikanischen Rekord im 50-Meter-Freistilschwimmen. Auch an den kommenden Olympischen Spielen 2020 in Tokyo will der Sportler wieder teilnehmen und um den nächsten Sieg wetteifern. Doch nun ist sein Traum gefährdet: Nathan ist an Hodenkrebs erkrankt!

Das offenbarte er jetzt via Instagram. "Nach ein paar Tests und Besuchen bei Spezialisten, habe ich erfahren, dass ich Hodenkrebs habe", erklärte Nathan in seiner Botschaft. Doch der US-Amerikaner versucht, optimistisch zu bleiben: "Glücklicherweise haben wir ihn schnell entdeckt", verriet der 30-Jährige. Er habe bereits mit der Behandlung begonnen und seine Prognose sehe gut aus. "Ich werde in wenigen Wochen wieder im Wasser sein, mit Tokyo als klarem Ziel vor Augen", versprach der Olympionike.

"Ganz im Ernst – ich behalte meine positive Einstellung bei, da Fälle wie meine heilbar sind", stellte Nathan am Ende seines Beitrags noch einmal klar. Zudem hoffe er, mit seiner Offenheit über seine Krebserkrankung anderen Betroffenen Mut zu machen.

Nathan Adrian, Profi-SchwimmerInstagram / nathangadrian
Nathan Adrian, Profi-Schwimmer
Schwimm-Profi Nathan AdrianJamie Sabau/Getty Images
Schwimm-Profi Nathan Adrian
Nathan Adrian, Schwimm-StarJared C. Tilton/Getty Images
Nathan Adrian, Schwimm-Star
Was sagt ihr dazu, dass Nathan so offen mit dem Thema Krebs umgeht?316 Stimmen
310
Ich finde das klasse – damit kann er bestimmt manchen helfen.
6
Ich finde nicht, dass das in die Öffentlichkeit gehört.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de