Er hat vielen Menschen seine Stimme geliehen! Michael Brennicke war ein gefragter Synchronsprecher. Mit seiner tiefen eindringlichen Stimme begleitete er als Off-Sprecher seit 1989 die Real-Crime-Sendung Aktenzeichen XY. Aber auch in anderen Fernseh- und Filmproduktionen arbeitete er mit und gab auch großen Schauspielern wie Dustin Hoffman (81), Chevy Chase (75) und Kurt Russel eine Stimme. Jetzt ist diese markante Stimme allerdings für immer verstummt: Michael Brennicke ist überraschend verstorben!

Der Synchronsprecher ist bereits am Montag in München im Alter von 69 Jahren gestorben. Die genauen Umstände seines Todes sind derzeit noch nicht bekannt. Am Mittwochabend konnten Zuschauer seine Stimme ein letztes Mal bei Aktenzeichen XY hören. Dabei wurde aber auf eine Erwähnung seines Todes verzichtet. "In der Sendung wurde es nicht erwähnt, weil man Rücksicht auf die Familie genommen hat. Die Familie hatte den Tod noch nicht öffentlich gemacht", erklärte ZDF nach Angaben der Bild.

Die Produktionsfirma des Formats äußerte sich ebenfalls: "Seine Stimme war einzigartig und hat die Filme unserer Sendung geprägt. Wir verlieren mit ihm einen herausragenden Sprecher und einen wunderbaren Kollegen. Unser ganzes Beileid gilt seiner Familie", sagte der Geschäftsführer Martin Groß.

Kurt Russell, April 2017Getty Images
Kurt Russell, April 2017
Dustin Hoffman bei einer PressekonferenzLars Niki / Getty
Dustin Hoffman bei einer Pressekonferenz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de