Margot Hellwig (77) machte lange Zeit mit ihrer Mutter Musik! Als Maria und Margot Hellwig verschrieb sich das Duo der deutschen Volksmusik. Besonders mit seinem Lied "Servus, Gruezi und Hallo" trällerte sich das Gespann in die Herzen der Fans. Erst 2015 – fünf Jahre nach dem Tod von Maria – beendete die Blondine ihre Karriere. Jetzt verrät der ehemalige Bühnen-Star, dass er nach seiner Zeit im Musik-Business in einer Wohngemeinschaft in München lebt!

Seit fast einem Jahr wohnt die 77-Jährige mit dem Medizinstudenten Frank zusammen, wie Bild berichtete. Erfolglos hatte der 20-Jährige in der bayrischen Landeshauptstadt versucht, eine Wohnung zu finden. Davon bekam Margot über Freunde Wind und bot ihm eins der alten Kinderzimmer ihrer Söhne an. "Ich freue mich, dass wieder junges Blut im Haus ist. Das hat mir gefehlt", offenbart der Promi. Und auch ihr junger Untermieter fühlt sich in der ungewöhnlichen WG wohl: "Margot ist total unkompliziert. Wir helfen uns, wo wir können."

Seit November 2016 hatte die "Schneewalzer"-Interpretin alleine in ihrem Haus gewohnt, nachdem ihr Ehemann Arthur Lindermayr mit 90 Jahren verstorben war. Über 50 Jahre waren der Volksmusik-Star und der ehemalige Lehrer verheiratet gewesen.

Sängerin Margot Hellwig
Gulotta,Francesco
Sängerin Margot Hellwig
Margot Hellwig, 2017 in München
Gulotta,Francesco
Margot Hellwig, 2017 in München
Margot Hellwig
Suhl
Margot Hellwig
Was haltet ihr von dieser ungewöhnlichen WG?754 Stimmen
721
Total super, sie gehen als tolles Beispiel voran!
33
Na ja, also ich könnte so nicht leben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de