Anzeige
Promiflash Logo
Freddie Starr (†76) kurz vor seinem Tod: Es ging ihm "okay"Getty ImagesZur Bildergalerie

Freddie Starr (†76) kurz vor seinem Tod: Es ging ihm "okay"

10. Mai 2019, 10:59 - Charlotte K.

Freddie Starr (76) ist am Donnerstag im Alter von 76 Jahren gestorben. Der Comedian gehörte vor allem in den 70er und 80er Jahren zu den erfolgreichsten TV-Stars in Großbritannien. Doch nun müssen seine Fans Abschied nehmen: Freddies Nachbarn im spanischen Costa Del Sol bestätigten gegenüber den Medien, dass er leblos in seiner Wohnung vorgefunden wurde. Die Todesursache soll allem Anschein nach ein Herzinfarkt gewesen sein. Vor seinem plötzlichen Ableben hatte der Comedy-Star seine Fans noch über seinen Gesundheitszustand auf dem Laufenden gehalten.

Ende April teilte Freddie seinen Fans auf Facebook mit: "Ich hoffe, es geht euch allen gut. Ich halte mich, so gut es geht." Über eine Woche später gab er aber schon zu, dass er zu kämpfen habe. Zu diesem Zeitpunkt war er allerdings noch davon überzeugt, dass es für ihn bald wieder bergauf gehen würde. Doch dann folgte sein allerletzter Beitrag – acht Tage vor seinem Tod: "Mir geht es okay. Ich werde öfters müde, aber sonst geht es mir gut", schrieb er auf seinem Account.

Freddie hatte bereits in der Vergangenheit Probleme mit seiner Gesundheit gehabt. Wie Standard berichtet, erlitt er 2010 einen Herzinfarkt und musste sich einer vierfachen Bypass-OP unterziehen. Fünf Jahre später erkrankte er an einem Lungenleiden, woraufhin er einige öffentliche Auftritte absagen musste.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de