Heftige Vorwürfe gegen den am 9. Mai verstorbenen Comedian Freddie Starr! Der Brite, der in den 70er und 80er Jahren zu den erfolgreichsten TV-Persönlichkeiten seines Landes zählte, erlag im Alter von 76 Jahren vermutlich den Folgen eines Herzinfarkts. Während seine Fans um ihn trauern, macht ein Familienmitglied in einem Interview schlimme Enthüllungen: Freddies Tochter Tara Coleman-Starr beschreibt ihren Vater als gewalttätig!

Gegenüber der britischen Zeitung Mirror erzählt die 22-Jährige: "Er war ein schrecklicher Dad." Er habe sie emotional missbraucht und ihre Mutter Trudy Coleman körperlich brutal misshandelt: "Er hat meiner Mutter in den Bauch geboxt und ihr gesagt, er würde sie verlassen, wenn sie mich nicht abtreibt." Freddie habe Trudys Zuneigung nicht mit einem Kind teilen wollen und sei dann mit seiner dritten Ehefrau Donna Smith fremdgegangen. Als die Betrogene ihn daraufhin nicht zurückhaben wollte, soll er das Interesse an Tara verloren haben.

Erst als seine Tochter 13 Jahre alt war, sei ihr Dad für einige Wochen in ihr Leben zurückgekehrt. Während dieser Phase habe er sie übelst beleidigt und einmal sogar im Badezimmer eingesperrt. Tara berichtet: "Ich wusste, er schlug Mutter. Ich hatte Angst und wusste, wozu er fähig war." Das letzte Mal habe sie Freddie zwei Jahre später gesehen. Zu dem Zeitpunkt war er bereits mit seiner letzten Ehefrau Sophie Lea verheiratet, die sich wegen körperlichen und seelischen Missbrauchs später von ihm scheiden ließ.

Freddie Starr im Dezember 2011 in LondonGetty Images
Freddie Starr im Dezember 2011 in London
Freddie Starr im Juni 2015WENN
Freddie Starr im Juni 2015
Freddie Star und Sophia Lea 2011 in LondonGetty Images
Freddie Star und Sophia Lea 2011 in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de