Anzeige
Promiflash Logo
Nach Trailer-Fail: "Sonic The Hedgehog"-Film wird verschobenRachel Luna/Getty ImagesZur Bildergalerie

Nach Trailer-Fail: "Sonic The Hedgehog"-Film wird verschoben

1. Juni 2019, 11:39 - Simone J.

Mit der Verfilmung von Kult-Games ist das so eine Sache: Sie können richtig gut werden, aber eben auch total in die Hose gehen! Die Fans beobachten argwöhnisch jedes Detail und sparen auch nicht mit Kritik, wenn Held und Storyline ihren hohen Erwartungen nicht gerecht werden. Das ist auch der Grund, warum der erste Realfilm über Sonic the Hedgehog aus der beliebten Sega-Games-Reihe erst mal verschoben wird.

Als US-Starttermin war ursprünglich der 8. November 2019 geplant, jetzt verschiebt sich der Kinostart um drei Monate nach hinten und soll am 14. Februar 2020, also am Valentinstag rauskommen, wie Variety berichtet. Der Grund: Der erste Trailer war beim Publikum [Artikel nicht gefunden]. Bereits im April hatte Regisseur Jeff Fowler verkündet, aufgrund des negativen Fan-Feedbacks werde man das Design überarbeiten. Jetzt wendet sich der Regisseur auf Twitter direkt ans Publikum. Zunächst setzte er einen Tweet ab, der eine Tafel mit dem neuen Release-Datum zeigt, die offensichtlich die Hand des Sega-Igels persönlich hochhält. "Sonic richtig hinzukriegen wird noch ein Weilchen dauern", kommentiert er das Bild.

Der folgende Post wird dann konkret. "Danke für eure Unterstützung. Und die Kritik. Die Botschaft ist laut und deutlich", so Fowler. "Ihr seid nicht glücklich mit dem Design und ihr wollt Änderungen. Das wird passieren. Jeder bei Paramount & Sega gibt alles, um aus diesem Charakter das Beste rauszuholen, was geht."

Was haltet ihr davon, dass sich die Macher an dem Feedback orientieren?437 Stimmen
415
Total super!
22
Ich finde, dass sie ihre Kreativität nach eigenem Geschmack ausleben sollten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de