Nicki Minaj (36) ist vielleicht schon bald unter der Haube! Seit Dezember ist die Beziehung zu ihrer Jugendliebe Kenneth Petty offiziell – und nur wenige Monate danach kamen die ersten Gerüchte auf, dass die Turteltauben schon längst verheiratet seien. Diese stellten sich allerdings als unwahr heraus. Doch die Hochzeitsglocken scheinen nun doch schon in naher Zukunft zu läuten: Das Paar will bald vor den Traualtar treten!

Am vergangenen Freitag ließ die Musikerin die Bombe in ihrem Podcast Queen Radio platzen: "Wir haben unsere Heiratserlaubnis." Um in den USA heiraten zu dürfen, muss man sich immer zuerst eine solche Lizenz einholen. Die 36-Jährige sei lange auf der Suche nach ihrem Glück gewesen, doch jetzt sei sie angekommen. "Jetzt, wo ich endlich da bin, möchte ich es um keinen Preis gefährden", offenbarte die "Anaconda"-Interpretin.

Nicki musste viel Kritik für ihre Liebe zu Kenneth einstecken: Ihr Herzblatt war bereits zwölfmal im Gefängnis – sogar wegen Vergewaltigung! Doch das ist nicht alles: Auch wegen Mordes saß er sieben Jahre im Gefängnis und ist erst seit 2013 wieder auf freiem Fuß, wie TMZ berichtet.

Nicki Minaj, RapperinGetty Images
Nicki Minaj, Rapperin
Nicki Minaj 2019 in New YorkGetty Images
Nicki Minaj 2019 in New York
Nicki Minaj und Kenneth PettyInstagram / nickiminaj
Nicki Minaj und Kenneth Petty
Hättet ihr gedacht, dass die beiden schon nach wenigen Monaten Beziehung heiraten wollen?313 Stimmen
126
Ja, das wirkt schon sehr ernst zwischen den beiden.
187
Nein, damit hätte ich niemals gerechnet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de