Natascha (54) und Cheyenne Ochsenknecht (19) pflegen ein ganz besonders inniges Verhältnis! Die beiden Promi-Damen sind nicht nur Mutter und Tochter, sondern auch enge Vertraute. Deshalb findet man die beiden Blondinen auch mal bei gemeinsamen Reisen oder Mädels-Abenden, wie sie Promiflash im vergangenen Herbst verrieten. Doch auch diese Beziehung hat ihre Grenzen. Denn beim Thema Sex hört Cheyennes Plauderlaune gegenüber ihrer Mutter auf!

In der Vox-Sendung 7 Töchter offenbarte die 19-Jährige jetzt: "Wenn ich eines hasse, dann dieses ‘meine Mutter ist wie meine beste Freundin’. Beim Sexualleben erzähle ich ihr nicht alles." Zwar vertraue sie der gebürtigen Düsseldorferin schon ein paar Dinge an, "aber es gibt auch Sachen, die ich für mich behalte“, stellte die Blondine klar. Die 54-Jährige scheint darüber allerdings ganz froh zu sein: "Ich will auch gar nicht alles wissen", konterte Natascha.

Dabei gäbe es sicher eine Menge Details, die Cheyenne auszuplaudern hätte. Im April bestätigte sie nämlich, dass sie nicht mehr auf dem Single-Markt ist: "Ja, ich habe einen Freund, ich bin frisch verliebt", verriet sie in einem Interview. Weitere Informationen über den unbekannten Mann gab sie bisher noch nicht öffentlich preis.

Cheyenne und Natascha Ochsenknecht im Juli 2019Getty Images
Cheyenne und Natascha Ochsenknecht im Juli 2019
Natascha und Cheyenne Ochsenknecht bei der Berliner Fashion Week im Juli 2019Getty Images
Natascha und Cheyenne Ochsenknecht bei der Berliner Fashion Week im Juli 2019
Cheyenne Ochsenknecht mit ihrem Freund im Juni 2019Instagram / cheyennesavannah
Cheyenne Ochsenknecht mit ihrem Freund im Juni 2019
Hättet ihr gedacht, dass Sex ein Tabuthema zwischen Cheyenne und Natascha ist?432 Stimmen
150
Total! Ich hätte erwartet, dass die beiden Frauen sich auch in diesem Bereich austauschen.
282
Dass Cheyenne auch Geheimnisse vor ihrer Mutter hat, überrascht mich jetzt weniger.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de