Eine schockierende Nachricht machte am Samstag die Runde! Siniša Mihajlović gehörte seiner Zeit zu den ganz Großen. Der Fußballer spielte in der Profi-Liga seines Heimatlandes Jugoslawien und stand auch in Italien für den AS Rom oder Inter Mailand auf dem Platz. Aber auch nach seiner Karriere blieb der 50-Jährige dem Sport treu und arbeitet zurzeit als Trainer für den FC Bologna. Doch der einstige Star-Kicker geht jetzt mit einer traurigen Botschaft an die Öffentlichkeit: Er leidet an Leukämie!

"Ich habe Leukämie und beginne am Dienstag mit der Therapie im Krankenhaus. Ich will hart kämpfen, um gesund zu werden", verkündete Siniša Mihajlović am Samstag unter Tränen bei einer Pressekonferenz. Sein Leiden sei zwar aggressiv, aber dennoch gebe es gute Chancen der Heilung. Trotz der Erkrankung habe der ehemalige Abwehr-Spieler laut des Sportkoordinators des Vereins nicht vor, seinen Trainer-Job an den Nagel zu hängen.

"Als ich die Nachricht bekam, war das ein echter Schlag. Ich habe tagelang rumgesessen und geweint – das Leben zieht vor deinen Augen vorbei", fuhr der Ex-Profi fort. Trotzdem würde er keine Tränen der Angst vergießen – ganz im Gegenteil: Er akzeptiere die Krankheit und werde ihr mit rausgereckter Brust in die Augen sehen.

Fußballtrainer Siniša MihajlovićGetty Images
Fußballtrainer Siniša Mihajlović
Siniša Mihajlović 2017 in FlorenzGetty Images
Siniša Mihajlović 2017 in Florenz
Siniša Mihajlović 2019 in BolognaGetty Images
Siniša Mihajlović 2019 in Bologna


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de