Zoff und Zunder bei Das Sommerhaus der Stars? Für Stephanie Schmitz (25) und Julian Evangelos (27) keine große Überraschung! Die beiden ehemaligen Love Island-Kandidatin hausten im Jahr 2018 selbst unter dem Dach des portugiesischen Promi-Domizils und wissen, wie der Hase läuft. Quentin Parkers Po-Grapscher in der zweiten Folge war allerdings selbst für die Sommerhaus-Alumni ein Schock. Im Promiflash-Interview verrieten Stephie und Julian, was sie von der kontrovers diskutierten Tatsch-Tat halten.

"Einfach einer Frau, mit der man nicht liiert ist, an den Arsch zu fassen – das geht einfach überhaupt gar nicht. Wenn er dafür mal die eine oder andere Backpfeife kassieren würde, würde mich das nicht wundern", zeigte sich die Blondine gegenüber Promiflash fassungslos. "Da überschreitet man eine Grenze", meinte die 25-Jährige weiter. Dass Quentins Partnerin Jessika ihm nicht längst den Kopf abgerissen hat, ist ihr und ihrem Liebsten unbegreiflich.

Dass Quentin Steffi Bartsch (46) beim Vorbeigehen vor laufenden Kameras an den Hintern fasste, kann auch Julian nicht glauben. "Ich hätte vermutlich wahnsinnig lachen müssen, wenn er das bei Stephie gemacht hätte. Ich meine, so etwas kann man ja nicht ernst nehmen. Ich hätte gedacht, der hat einen Schaden der Typ", erklärte Julian.

Jessika Cardinahl und Quentin Parker
TVNOW
Jessika Cardinahl und Quentin Parker
Stephanie Schmitz und Julian Evangelos im April 2019 in Mexiko
Instagram / stephifashion
Stephanie Schmitz und Julian Evangelos im April 2019 in Mexiko
Jessika Cardinahl und Quentin Parker
TVNOW
Jessika Cardinahl und Quentin Parker
Könnt ihr Stephies und Julians Meinung verstehen?549 Stimmen
533
Ja, ich gebe den beiden absolut recht.
16
Nein, ich finde die Ansicht ein bisschen zu extrem.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de