Anzeige
Promiflash Logo
Rassismus und Übergriffe: "The Rookie"-Star verlässt SerieGetty ImagesZur Bildergalerie

Rassismus und Übergriffe: "The Rookie"-Star verlässt Serie

9. Aug. 2019, 5:12 - Lena H.

Es sind schwere Vorwürfe, die Afton Williamson gegenüber dem Team der Serie "The Rookie" erhebt. Zwanzig Episoden lang war die 34-jährige Schauspielerin in der US-amerikanischen Serie als Officer Talia Bishop zu sehen. Die zweite Staffel wird nun ohne sie auskommen müssen – denn Afton kehrt der Serie den Rücken. Warum sie sich zu diesem drastischen Schritt entschied, erläuterte sie vor Kurzem auf ihren Social-Media-Kanälen.

"Während des Drehs der Pilotfolge habe ich rassistische Diskriminierungen und fremdenfeindlich motivierte, unpassende Kommentare von der Haar-Abteilung sowie Mobbing durch einen der ausführenden Produzenten erfahren", schreibt Afton auf ihrer Instagram-Seite – und erklärt, nicht zur Serie zurückzukehren. Sie sei am Set mehrmals von Gast-Darsteller Demetrius Grosse sexuell belästigt worden. Von der Leiterin der Haar-Abteilung, Sally Ciganovich, habe sie weitere "rassistische Äußerungen und Mobbingattacken" an den Kopf geworfen bekommen – was sogar in sexuellen Übergriffen auf einer Abschlussfeier gemündet habe.

Die Verantwortlichen hätten nichts dagegen unternommen. So erklärt Afton weiter: "Die sexuelle Belästigung wurde trotz sofortigem Hinweis beim Serienmacher/ ausführenden Produzenten nicht dokumentiert und wurde auch nicht – wie versprochen – an die Personalabteilung weitergegeben. Ciganovich wurde erst nach den sexuellen Übergriffen entlassen und nicht nach den ein Jahr andauernden rassistischen Sprüchen und Mobbingattacken."

Getty Images
Afton Williamson im August 2018 in Beverly Hills
Getty Images
Demetrius Grosse, US-amerikanischer Schauspieler
Getty Images
Afton Williamson, Schauspielerin
Habt ihr "The Rookie" schon gesehen?459 Stimmen
156
Ja, ich konnte schon reinschauen.
303
Nein, noch keine Folge.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de