Mit 58 Jahren die Nachfolgerin von Heidi Klum (46) und Co. werden? Das will Jodi Harrison-Bauer! Es auf die Titelseite der "Sports Illustrated" zu schaffen, ist in der Modebranche eine große Auszeichnung. Für das Cover werden in der Regel nur Supermodels wie Elle Macpherson (55), Tyra Banks (45) oder eben unsere Heidi engagiert. Vor drei Jahren gab es allerdings eine Premiere: Ashley Graham (31) war das erste Plus-Size-Model auf dem populären Deckblatt. Nun versuchte eine Frau, in das beliebte Magazin zu kommen, die nicht durch größere Maße, sondern durch ein höheres Alter in der Masse der Models auffällt: Jodi Harrison-Bauer – sie wäre mit 58 Jahren fast Cover-Girl geworden!

Laut der New York Post schaffte es die Fitnessstudio-Inhaberin aus 5.000 Bewerberinnen unter die letzten 60. Sie sei damit die älteste Frau, die je bei dem Casting so weit gekommen sei. Über ihren Ausschluss aus der nächsten Runde scheint die zweifache Mutter jedoch nicht enttäuscht zu sein. "Ich bin sehr stolz, unter die Top 60 gekommen zu sein. Ich glaube sehr stark ans Manifestieren und Visualisieren und ich habe mich einfach nicht unter den letzten 16 gesehen", sagte sie in einem Interview mit der Zeitung. Die Hoffnung gibt sie allerdings nicht auf: Auf ihrem Social-Media-Kanal bewirbt sie sich schon jetzt für das nächste Casting für das "Sports Illustrated"-Cover 2020.

Jodi ist nicht die erste ältere Frau, die sich ihren Weg im Modebusiness bahnt: Das grauhaarige Model Maye Musk macht Karriere in der Modebranche: Sie war nämlich mit 69 Jahren das Gesicht einer ganzen Beauty-Kampagne. 2017 wurde die Fotostrecke von CoverGirl veröffentlicht. Maye ist das älteste Model, das jemals für ein Magazin gearbeitet hat.

Ashley Graham mit dem "Sports Illustrated"-Cover in New York City, 2016Getty Images
Ashley Graham mit dem "Sports Illustrated"-Cover in New York City, 2016
Jodi Harrison-Bauer, ModelInstagram / jodiharrisonbauer
Jodi Harrison-Bauer, Model
Maye Musk bei der amfAR New York GalaMichael Loccisano / Getty Images
Maye Musk bei der amfAR New York Gala
Denkt ihr, Jodi wird es 2020 auf das Cover der "Sports Illustrated" schaffen?106 Stimmen
58
Ja, sie wird es bestimmt schaffen!
48
Nein, sie sollte sich lieber kleinere Ziele setzen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de