Paula Williamson ist mit nur 38 Jahren verstorben! Die britische Schauspielerin wurde unter anderem durch Rollen in "Coronation Street", "Hollyoaks" und "Emmerdale" bekannt. Große Schlagzeilen machte sie vor allem 2017 durch ihre Ehe mit dem Kriminellen Charles Bronson, der als gewalttätigster Häftling Großbritanniens gilt und mittlerweile seit 44 Jahren hinter Gittern sitzt. Das ungleiche Paar hatte sich 2018 nach einem heftigen Skandal getrennt. Jetzt ist Paula tot in ihrer Wohnung gefunden worden!

Wie britische Medien berichten, habe sie in ihrem Bett gelegen, neben ihr zwei Tüten mit einem weißen Pulver. Die genaue Todesursache ist noch nicht bekannt. Dass ihr Ex etwas mit ihrem Tod zu tun haben könnte, werde aktuell ausgeschlossen. Ein Insider geht allerdings davon aus, dass ihr der Hate im Netz – mit dem Paula seit ihrer Trennung von Charles täglich zu kämpfen hatte – sehr zu schaffen gemacht habe. "Die Beschimpfungen haben nie aufgehört. Es war nur online, aber es hat ihr sehr weh getan. Überall, wo sie hingesehen hat, zogen die Leute über sie her", erklärte die Quelle dem Daily Star.

Ihr Noch-Ehemann gab bereits bekannt, dass er nicht plane, zu Paulas Beerdigung zu gehen. Er könnte zwar einen Antrag stellen, um das Gefängnis für diesen traurigen Anlass zu verlassen, doch er habe Angst, die Trauerfeier in einen "Medienzirkus" zu verwandeln.

Paula Williamson, SchauspielerinMEGA
Paula Williamson, Schauspielerin
Paula Williamson in LondonMEGA
Paula Williamson in London
Paula Williamson, "Coronation Street"-StarMEGA
Paula Williamson, "Coronation Street"-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de