Im Herbst ist es soweit: Melanie Müller (31) wird zum zweiten Mal Mama! Die Freude darüber, dass Töchterchen Mia Rose (1) endlich ein Geschwisterchen bekommt, wird bei der werdenden Mama und ihrem Mann Mike Blümer allerdings durch Geldsorgen getrübt. Immerhin ist die schwangere Sängerin die Alleinverdienerin der Familie. Allzu lange soll es nach der Geburt deshalb nicht dauern, bis Melli wieder auf der Bühne steht: Von einer Baby-Pause hält sie ohnehin nicht viel.

"Also ich glaube, ich habe diesmal eine Woche frei nach der Geburt und dann geht es ganz normal weiter, dann fängt die Oktoberfest-Zeit an und dann wird durchgerockt, also da ist nichts mit frei", erklärt die Blondine gegenüber Promiflash. Sie sei keine typische schwangere Frau, sondern lebe – abgesehen vom Alkohol-Konsum – so weiter wie bisher. Auch während der ersten Schwangerschaft gönnte sich der Malle-Star keine lange Ruhephase. Und aktuell sei sie noch gefragter als damals, so Melanie.

Zwar äußerte die 31-Jährige kürzlich in der TV-Sendung Promis privat noch Bedenken darüber, dass ihr Babybauch ihrem Party-Image schaden könne – an Job-Terminen scheint es ihr momentan aber definitiv nicht zu mangeln. "Die Mallorquiner stehen weder auf Frauen, die betrunken sind, noch auf Frauen, die Kinder kriegen", war sich Melli sicher. Derzeit rockt sie bis zu zweimal pro Woche die Bühnen auf den Party-Meilen von Mallorca und Bulgarien.

Ballermann-Sängerin Melanie Müller mit Mann Mike und Tochter Mia RoseInstagram / melanie.mueller_offiziell
Ballermann-Sängerin Melanie Müller mit Mann Mike und Tochter Mia Rose
Ballermann-Star Melanie MüllerActionPress
Ballermann-Star Melanie Müller
Melanie Müller im Oktober 2015Getty Images
Melanie Müller im Oktober 2015
Wie findet ihr es, dass Melli direkt nach der Geburt weiterarbeiten will?1479 Stimmen
229
Wow. Respekt vor dieser Powerfrau!
1250
Meiner Meinung nach sollte sie sich etwas mehr Ruhe gönnen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de