Traurige Nachrichten aus der Sportwelt: Der früherer Footballer Neiron Ball ist diese Woche verstorben – er wurde nur 27 Jahre alt. Der ehemalige Spieler der Oakland Raiders litt unter einer sogenannten arteriovenösen Malformation. Diese Fehlbildung kann dazu führen, dass Blutgefäße im Gehirn platzen. Und genau dieses Unglück passierte vergangenes Jahr: Neiron erlitt ein sogenanntes Gehirn-Aneurysma. Daraufhin wurde er in ein künstliches Koma versetzt, aus dem er nie wieder erwacht ist.

Seine Schwester, Nathalie Ball Myricks, bestätigte den Tod ihres Bruders auf Facebook und dankte seinen Fans für ihre Anteilnahme: "Wir sind zutiefst erschüttert, dass Neiron Ball am 10. September 2019 um 4.15 Uhr verstorben ist. Die Familie Ball ist für die Gebete, Spenden und die enorme Unterstützung für Neiron und seiner Genesung für immer dankbar." Neiron sei ein ganz besonderer und liebevoller Vater, Bruder und Teamkollege gewesen.

Auch seine Mannschaft Oakland Raiders nahm via Social Media Abschied: "Die Raiders-Familie trauert um Neiron Ball. Wir werden ihn schmerzlich vermissen und in unseren Gebeten und in unseren Gedanken sind wir die ganze Zeit bei seiner Familie."

David Yankey und Neiron Ball, FootballerGetty Images
David Yankey und Neiron Ball, Footballer
Neiron Ball in einem Spiel gegen die Seattle Seahawks, September 2015Getty Images
Neiron Ball in einem Spiel gegen die Seattle Seahawks, September 2015
Neiron Ball, SportlerGetty Images
Neiron Ball, Sportler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de