Debi Flügge, auch bekannt unter ihrem Instagram-Namen Debiflue, hat die Nase gestrichen voll! Eigentlich begeistert die erfolgreiche Reise-Bloggerin ihre mehr als eine Million Follower täglich mit positivem Content. Mode-Inspiration und vor allem tolle Einblicke in ihre Touren finden User auf dem Account der YouTuberin zuhauf. Nun schlägt Debi auch mal ernstere Töne an: Das ständige Bodyshaming auf ihrer Seite soll endlich aufhören!

Nicht selten inszeniert sich die gebürtige Mainzerin im Bikini auf Instagram. Immer wieder hagelt es danach hämische Kommentare. "Findest du es nicht verantwortungslos, deinen Magerwahn öffentlich zur Schau zu stellen?", will beispielsweise ein Follower von Debi wissen. Dagegen lehnt sich das Model jetzt auf: "Gibt es irgendetwas Gutes daran, jemand anderes schlecht zu machen? Es ruft lediglich Feindseligkeit zwischen dir und anderen Leuten hervor."

In ihrer Story macht Debi außerdem klar: "Jemanden bodyshamen kann die Selbstachtung der Person komplett zerstören. Es kann Leben ruinieren." Die Bloggerin selbst halte sich für gefestigt genug, die Hater-Kommentare nicht zu beachten. Es gebe aber Millionen von Menschen, die damit nicht so gut klarkämen.

Debiflue, InstagrammerinInstagram / debiflue
Debiflue, Instagrammerin
Model Debi FlüggeInstagram / debiflue
Model Debi Flügge
Debi FlüggeInstagram / debiflue
Debi Flügge
Was haltet ihr davon, dass Debi ihrem Unmut Luft macht?650 Stimmen
248
Genau richtig! So etwas geht einfach gar nicht.
402
Ich fürchte leider, dass es nichts bringt, deshalb hätte ich es gelassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de