Letzte Ehre für Almuth Wehmeyer! Der Tod von Bernd Wehmeyers Ehefrau versetzte Anfang des Monats viele deutsche Promis in die tiefe Trauer. Das Best-Ager-Model verstarb überraschend am 3. Oktober im Beisein ihrer Liebsten, nachdem es zuvor wegen einer gerissenen Aorta in ein Krankenhaus eingeliefert worden war. Nun wurde Bernds bessere Hälfte in Hamburg beerdigt. Neben dem ehemaligen HSV-Kicker waren auch prominente Freunde anwesend.

Wie Bild berichtet, fand die Trauerfeier der 65-Jährigen am Freitag in der Friedhofskapelle in Bergstedt statt, anschließend wurde Almuth in einem weißen Eichensarg beigesetzt. Unter den 150 Trauergästen befanden sich unter anderem Mike Krüger mit seiner Ehefrau Birgit und H.P. Baxxter (55) mit Freundin Lysann Geller. Auch der ehemalige HSV-Manager Günter Netzer (75) nahm von der Hamburgerin Abschied: "Wir haben ja eine ganz besondere Beziehung zu den Wehmeyers. Ich habe Bernd 1978 aus Hannover zum HSV geholt. Almuth war sein totales Glück, unser aller Glück."

Besonders schwer fiel der Abschied aber Bernd. Nach der Bestattung rang der 67-Jährige nach Worten: "Es ist immer noch so unfassbar. Eines Tages sehen wir uns alle im Himmel wieder." Die beiden waren 26 Jahre verheiratet.

H.P. Baxxter mit seiner Freundin Lysann GellerGetty Images
H.P. Baxxter mit seiner Freundin Lysann Geller
Günter Netzer im Deutschen Fußballmuseum, April 2019Getty Images
Günter Netzer im Deutschen Fußballmuseum, April 2019
Almuth und Bernd Wehmeyer, 2011Getty Images
Almuth und Bernd Wehmeyer, 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de