Direkt nach der Hochzeit kribbelten die Schmetterlinge wieder im Bauch. Amira Pocher und ihr Oli (41) haben in der Südsee auf den Malediven heimlich eine traumhafte Strandhochzeit gefeiert. Mit dabei waren die Familie und ihre engsten Freunde. In einem Interview beschrieb die werdende Mutter, wie sich die Zeit nach der Trauung für sie angefühlt hat. Bemerkte Amira als frisch verheiratete Frau eine Veränderung?

In einem Interview mit der Gala verriet die schöne Braut, was sie nach der Vermählung mit Oli empfand: "Ich war wirklich wie frisch verliebt." Das habe auch ihr Ehemann bemerkt. Oliver habe sich während der Feierlichkeiten ganz selbstverständlich um das Wohl der Gäste gekümmert. Die Zeremonie fand an einem romantischen Sandstrand auf einer paradiesischen Insel der Malediven statt und alle waren barfuß. "Die Feier war so wunderschön", schwärmte Amira.

Oli erfüllte seiner Auserwählten völlig selbstlos all ihre Wünsche. "Für mich war das noch mal eine Bestätigung: Das ist der richtige Mann, den ich geheiratet habe", sagte sie verliebt.

Oliver Pocher und Amira an ihrem HochzeitstagInstagram / oliverpocher
Oliver Pocher und Amira an ihrem Hochzeitstag
Amira Pocher und Oliver Pocher, September 2019Splash
Amira Pocher und Oliver Pocher, September 2019
Oliver Pocher und Amira M. Aly auf dem Oktoberfest 2019Instagram / amira_m.aly
Oliver Pocher und Amira M. Aly auf dem Oktoberfest 2019
Könntet ihr euch vorstellen, ebenfalls eine Strandhochzeit zu feiern?506 Stimmen
83
Nein, ich möchte ganze klassisch in einer Kirche heiraten.
423
Ja, das stelle ich mir superromantisch vor.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de