Gibt Melanie Müller (31) jetzt ihr Party-Leben auf? Seit Jahren ist die einstige Dschungelcamp-Siegerin nicht aus der Szene wegzudenken. Am Ballermann auf Mallorca ist die Sächsin als absolute Stimmungskanone bekannt, woran auch ihr neues Leben als zweifache Mutter nichts zu ändern schien. Eine Woche nach der Entbindung des kleinen Matty stand sie wieder auf der Bühne. Doch Melli gibt nun zu: Ab und an will sie einfach nur Zeit mit ihren Liebsten verbringen.

Auf Instagram teilte sie jetzt eine putzige Aufnahme von sich mit ihrem jungen Nachwuchs, das die zwei am Abend bei einer gemütlichen Kuschel-Session zeigt. In ihrem Post beschreibt die 31-Jährige dann ihren Sinneswandel. "Hätte mir mal jemand gesagt, dass ich an einem freien Abend freiwillig zu Hause bleibe, hätte ich ihm damals den Vogel gezeigt." Heutzutage sei sie damit sehr zufrieden und freue sich, jede frei Minuten mit ihren Kindern und ihrem Partner zu verbringen. Diese Aussage unterstrich sie zudem mit ihren Hashtags #Verliebt, #Family und #Glücklich.

Doch das Leben als Zweifachmama kann nicht nur erfüllend, sondern auch anstrengend sein. "Meine Freunde kennen mich nur noch in Begleitung meiner Milchpumpe", offenbarte Melli vor Kurzem auf Instagram. Sie müsse das Gerät so oft benutzen, dass die Geräusche der Maschine sogar in ihren Sprachnachrichten an ihre Bekannten auftauche.

Melanie Müller in Petershain, 2019Wehnert, Matthias / ActionPress
Melanie Müller in Petershain, 2019
Melanie Müller, ihr Mann Mike und Töchterchen Mia Rose, Oktober 2019ActionPress
Melanie Müller, ihr Mann Mike und Töchterchen Mia Rose, Oktober 2019
Ballermann-Star Melanie MüllerInstagram / melanie.mueller_offiziell
Ballermann-Star Melanie Müller
Könnt ihr Mellis Sinneswandel verstehen?589 Stimmen
575
Klar, das geht doch fast allen Eltern so.
14
Nein, da kann ich mich nicht reinversetzen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de