Er hinterlässt eine große Lücke am deutschen TV-Himmel: Moderator Walter Freiwald (✝65) ist tot! Nachdem er seine unheilbare Krebserkrankung erst vor Kurzem öffentlich gemacht hatte, erlag er am vergangenen Samstag seinem Leiden. Besonders bekannt war der Dschungelcamper von 2015 für seine Moderation der Kult-Sendung "Der Preis ist heiß" – gemeinsam mit seinem Kollegen Harry Wijnvoord (70) führte er die Zuschauer durch die beliebte Spielshow. Nun nahm Harry in einem rührenden Statement Abschied von seinem Weggefährten.

Gegenüber Bild betonte der 70-Jährige: "Ich bin tief erschüttert. Meine Gedanken sind bei seiner Familie. Ich bin sehr froh, dass ich mit Walter noch vor kurzem länger sprechen konnte." Wie aus seinen letzten Zeilen hervorgeht, standen die beiden Männer wohl auch nach ihrer gemeinsamen Zeit vor der Kamera noch in Kontakt. Somit waren die beiden TV-Ikonen mindestens 30 Jahre befreundet – "Der Preis ist heiß" lief von 1989 bis Ende 1997 im RTL-Nachmittagsprogramm.

Auch Walters Fans treffen die traurigen Neuigkeiten schwer: Unter dem offiziellen Nachruf auf Instagram sammeln sich bereits etliche emotionale Botschaften. "Du wirst vermisst" und "Du warst wirklich ein toller Mensch, das Leben ist manchmal nicht fair", betonten zwei Nutzer in den Kommentaren.

Harry Wijnvoord und Walter Freiwald (rechts) bei "Der Preis ist heiß", 1994
Cambruzzi, Sandro / ActionPress
Harry Wijnvoord und Walter Freiwald (rechts) bei "Der Preis ist heiß", 1994
Harry Wijnvoord und Walter Freiwald, "Der Preis ist heiß"-Showmaster
ActionPress
Harry Wijnvoord und Walter Freiwald, "Der Preis ist heiß"-Showmaster
Harry Wijnvoord beim "RTL - Wir helfen Kindern"-Charity-Event, 2015
Getty Images
Harry Wijnvoord beim "RTL - Wir helfen Kindern"-Charity-Event, 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de