Chris Soules (38) lächelt die Negativschlagzeilen einfach weg! Der US-Bachelor von 2015 hatte vor zwei Jahren für Aufsehen gesorgt: Er hatte damals einen Autounfall verursacht, bei dem ein Mann ums Leben gekommen war. Diesen Sommer wurde der Ex-Rosenkavalier dann zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt. Sofort nach dem Horrorcrash hatte sich der 37-Jährige konsequent aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Erst jetzt erschien er das erste Mal wieder auf einem roten Teppich!

Am vergangenen Freitag stellte sich Chris in Los Angeles beim Jingle Ball dem Blitzlichtgewitter – und strahlte dabei von einem Ohr zum anderen. Im Gespräch mit Entertainment Online erklärte das TV-Gesicht, dass er mit diesem Auftritt allerdings nicht gedenke, wieder ins Rampenlicht zurückzukehren. "Ich bin hier für ein richtig gutes Konzert. Ich bin hier in L.A., um einfach so ein bisschen den Traum hier zu leben", erklärte der ehemalige TV-Junggeselle.

Doch Chris gab auch zu, dass ihm die Ereignisse ordentlich zugesetzt haben: "Es war hart, aber es lässt dich die Menschen um dich herum mehr wertschätzen – und egal, wie schwer es ist, du musst immer weitermachen", verriet der US-Amerikaner an diesem Abend.

Chris Soules beim Jingle Ball 2019CraSH/imageSPACE / MEGA
Chris Soules beim Jingle Ball 2019
TV-Gesicht Chris SoulesInstagram / souleschris
TV-Gesicht Chris Soules
Chris Soules, ehemaliger US-BachelorGetty Images
Chris Soules, ehemaliger US-Bachelor


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de