Was denkt Claudia Norberg (49) über den Telefonnummern-Fauxpas im Dschungelcamp? Am Mittwoch geriet Daniel Hartwich (41) in eine sehr unangenehme Situation: Als er wie üblich die Voting-Telefonnummern der TV-Camper durchgab, unterlief ihm ein Fehler: Er nannte eine falsche Endziffer für die Ex von Michael Wendler (47)! Die bekam in derselben Sendung dann auch tatsächlich zu wenig Zuschauerstimmen und musste die Show verlassen! Deshalb will Claudia jetzt wieder zurück!

In einem Gespräch mit Bild erklärte die Blondine: "Ich möchte eine zweite Chance bekommen. Ich bin ein Star, lasst mich wieder rein!" Das sei in ihren Augen nur fair, weshalb sie sich auch schon an den Sender gewandt habe: "Ich habe schon mit RTL darüber gesprochen. Aber sie sehen das nicht so. Das kann ich nicht verstehen. Da muss man sich ja echt fragen, wie dilettantisch arbeiten die da?"

Von der ganzen Situation sei die 49-Jährige sehr geschockt: "Mir wurde von der Produktion bestätigt, dass zwischen der falschen und der richtigen Nennung der Nummer von Daniel Hartwich 15 Minuten lagen. In 15 Minuten kann viel passieren. Ich weiß nicht, wie viele Menschen für mich auf der falschen Nummer angerufen haben – aber es hätte entscheidend sein können, sodass ich drin bleibe."

Alle Folgen von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" bei TVNOW

Claudia Norberg im DschungelcampTVNOW
Claudia Norberg im Dschungelcamp
Danni Büchner, Claudia Norberg und Anastasiya Avilova im DschungelcampTVNOW
Danni Büchner, Claudia Norberg und Anastasiya Avilova im Dschungelcamp
Claudia Norberg mit Brief ihrer MutterTVNOW
Claudia Norberg mit Brief ihrer Mutter
Findet ihr, Claudia sollte wieder einziehen dürfen?10342 Stimmen
6793
Ja, auf jeden Fall!
3549
Nein, ich finde nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de