Anja Nejarri (44) setzt neue Prioritäten! Die Schauspielerin fasste nicht nur durch die Serie "Großstadtrevier" Fuß in der deutschen TV-Landschaft – sie ist auch seit 2015 fester Bestandteil der ARD-Serie In aller Freundschaft! Doch lange ist die Blondine in der Krankenhaus-Show offenbar nicht mehr zu sehen: Die Darstellerin von Dr. Lea Peters will sich neuen Lebensbereichen widmen und das Drehset verlassen!

Wie Bild berichtet, will die Zweifach-Mama in Zukunft mehr Zeit mit ihrem Mann und ihren Kindern verbringen. Ihre Familie lebe in Köln – für ihren Job habe sie jedoch ständig bis nach Leipzig pendeln müssen! Wie Anja in einem Interview verriet, falle ihr der Abschied jedoch nicht leicht: "Ich habe fünf wundervolle Jahre bei 'In aller Freundschaft' erlebt, durfte eine spannende Figur mit vielen verschiedenen Facetten spielen." Es sei keine Entscheidung "gegen etwas, sondern für meine Familie."

Im vergangenen Jahr hatte auch ein anderer "In aller Freundschaft"-Star die Serie verlassen: Jane Chirwa kehrte der Show den Rücken, um sich neuen Projekten zu widmen. Doch auch die 29-Jährige ging mit einem lachenden und einem weinenden Auge, wie sie in einer ARD-Pressemitteilung: "Es war eine intensive Erfahrung, die Rolle der Vivienne 'Vivi' Kling spielen zu dürfen. Dafür bin ich sehr dankbar. Vivi und ich haben zusammen mehr als 130 Folgen erlebt. Eine für mich prägende und schöne Zeit mit Menschen vor und hinter der Kamera, die ich vermissen werde."

Schauspielerin Anja Nejarri
Getty Images
Schauspielerin Anja Nejarri
Anja Nejarri und Roy Peter Link bei "In aller Freundschaft"
ARD/Jens Ulrich Koch
Anja Nejarri und Roy Peter Link bei "In aller Freundschaft"
Anja Nejarri in Leipzig im Oktober 2018
ActionPress
Anja Nejarri in Leipzig im Oktober 2018
Guckt ihr gerne "In aller Freundschaft"?893 Stimmen
828
Ja, ich liebe die Serie!
65
Nein, ich gucke die Show nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de