Der 14. Februar wird für Duane Chapman (67) in diesem Jahr ein besonders schwieriger Tag. Denn der beliebte TV-Kopfgeldjäger hat im vergangenen Juni seine Ehefrau Beth (✝51) verloren – sie starb an Krebs. Nach dreizehn Jahren Ehe muss Dog, wie Duane auch von seinen Fans und Freunden genannt wird, den diesjährigen Valentinstag erstmalig ohne seine Liebste verbringen. Kein Wunder, dass der Reality-TV-Star nun mit einem rührenden Posting seiner geliebten Beth gedenkt.

Auch wenn der 67-Jährige mittlerweile eine neue Liaison eingegangen ist, scheint er kurz vor dem Valentinstag seine große Liebe Beth ganz besonders zu vermissen. Auf Instagram teilte er eine Slideshow mit Bildern und Videos aus glücklicheren Tagen, als er und seine Frau noch gemeinsam durchs Leben gingen. Dazu schrieb Duane bloß: "Viele Erinnerungen an den Valentinstag, die für immer bleiben."

Den 14. Februar wird Duane in diesem Jahr womöglich sogar ganz allein verbringen. Denn seine neue Beziehung zu Moon Angell soll vor wenigen Tagen in die Brüche gegangen sein. Moon hatte Dog in der schweren Zeit nach Beths Tod zur Seite gestanden – und aus den Freunden war bald ein Liebespaar geworden. Sogar Gerüchte um eine Verlobung gab es zunächst.

Beth und Duane Chapman 2018 in Los AngelesSplash News
Beth und Duane Chapman 2018 in Los Angeles
Beth und Duane Chapman im September 2008Nikki Nelson / WENN
Beth und Duane Chapman im September 2008
Moon Angell und Duane ChapmanInstagram / duanedogchapman
Moon Angell und Duane Chapman
Folgt ihr Duane auf Instagram?119 Stimmen
31
Ja, natürlich!
88
Nein, bisher noch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de