Die Trauer um Alphonso Williams (✝57) ist noch immer groß! Im Oktober 2019 war der Musiker völlig überraschend an Prostatakrebs gestorben. Für seine Fans und Freunde hatte wenige Wochen später eine große Trauerfeier mit anschließender Beerdigung in seiner Wahl-Heimat Oldendorf stattgefunden. Seitdem ist das Grab des DSDS-Siegers von 2017 öffentlich zugänglich. Doch eben das sorgt jetzt für Probleme: Die Grabstätte wurde beschädigt!

Auf dem Facebook-Profil des Verstorbenen meldete sich dessen Familie am Samstag zu Wort: "Wir sind erfreut darüber, dass ihr Papa so häufig besucht. Der Rasen vor dem Grab hat kaum eine Chance nachzuwachsen, da so viele liebe Menschen sich davor aufhalten!" Doch die zertretene Erde sei nicht das Hauptproblem: Die Angehörigen des US-Amerikaners baten die Fans weiterhin, das Grab nicht zu beschädigen, zerkratzen oder Dekorationen zu entfernen. Dies sei in letzter Zeit häufiger passiert. "Wir geben uns sehr viel Mühe damit, das Grab für Papa herzurichten, weshalb es uns das Herz bricht, wenn etwas am nächsten Tag fehlt oder kaputtgemacht wurde!", beendeten sie ihr Statement zu einem Foto der Ruhestätte.

In einem Interview hatten sowohl Alphonsos Frau Manuela als auch seine Kinder zuletzt erklärt, das Grab des Entertainers beinahe täglich zu besuchen. Besonders für seinen Sohn Raphael ein schwerer Gang: "Nachts oder abends bin ich auch da. Im Dunkeln kann man mich nicht sehen und da kann man auch keine Tränen sehen!"

Alphonso Williams' Grab in Oldenburg
Facebook / Alphonso Williams
Alphonso Williams' Grab in Oldenburg
Alphonso Williams im Juni 2017 im Bierkönig auf Mallorca
WENN.com
Alphonso Williams im Juni 2017 im Bierkönig auf Mallorca
Alphonso Williams mit seiner Frau Manuela und seinen zwei Kindern
Instagram / alphonsowilliams_ Bestätigt
Alphonso Williams mit seiner Frau Manuela und seinen zwei Kindern
Hättet ihr gedacht, dass Alphonsos Grab so oft besucht wird?1915 Stimmen
937
Ja, da war ich mir sicher.
978
Nein, das überrascht mich total!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de