Alphonso Williams (✝57) hat eine große Lücke bei seinen Liebsten hinterlassen! Mittlerweile ist es zwei Monate her, dass sie Abschied von dem einstigen DSDS-Gewinner nehmen mussten – der Sänger starb im Alter von nur 57 Jahren an den Folgen seiner Prostatakrebs-Erkrankung. Vor allem Alphonsos Ehefrau Manuela und die gemeinsamen Kinder Raphael und Franziska befinden sich noch immer inmitten der Trauerphase. Nahezu täglich besuchen sie sein Grab.

In Begleitung von RTL besuchten die drei nun Alphonsos letzte Ruhestätte, die sich auf einem Friedhof in Oldenburg befindet: "Ich bin täglich hier. Raphael auch und Franziska auch, wenn sie es schafft", verriet die Ehefrau des Ausnahmekünstlers – woraufhin Raphael hinzufügte: "Nachts oder abends bin ich auch da. Im Dunkeln kann man mich nicht sehen und da kann man auch keine Tränen sehen."

Für Alphonsos Familie ist die Zeit nicht nur wegen des tragischen Verlustes schwierig. Sie stehen vor dem finanziellen Ruin und könnten bald ihr Haus – und damit ein weiteres Stück von Alphonso – verlieren: "Das war sein Baby. Er hat jeden Stein in der Hand gehabt und so viel gearbeitet. Da würde mir das Herz bluten, wenn ich es verkaufen müsste", betonte Manuela.

Sänger Alphonso Williams mit seiner Frau Manuela
Facebook / Manuela Schreyeck-Williams
Sänger Alphonso Williams mit seiner Frau Manuela
Alphonso Williams bei DSDS, 2017
Getty Images
Alphonso Williams bei DSDS, 2017
Alphonso Williams mit seiner Ehefrau Manuela im Mai 2017
Getty Images
Alphonso Williams mit seiner Ehefrau Manuela im Mai 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de