Vom Set an den Wickeltisch – Thaddäus Meilinger (38) ist zurzeit Vollzeit-Papa! Im vergangenen November haben der GZSZ-Star und seine Verlobte Fritzi ihr zweites gemeinsames Kind bekommen. Um die ersten Wochen mit dem Baby-Söhnchen in vollen Zügen genießen zu können, ist der Schauspieler in Elternzeit gegangen. Deshalb ist er zurzeit auch nicht in der Daily Soap zu sehen. Aber wie sieht so ein Tag in Thaddäus' Leben als Vater eigentlich aus?

Promiflash traf den TV-Darsteller am Rande des Askania Awards 2020 und hat direkt nachgehakt, wie es ihm mit seinen beiden Kids und dem Teenager-Sohn seiner Liebsten so geht. "Ich bin eben sehr viel mit der Familie jetzt zusammen", schwärmte Thaddäus. "Ich bringe jetzt wesentlich häufiger meinen Sohn in den Kindergarten – den anderen habe ich viel auf dem Arm und dem 13-Jährigen greif ich unter die Arme, wo’s geht." Er genieße es sehr, so viel Zuhause zu sein und mal etwas anderes zu erleben.

Thaddäus scheint die Elternzeit gut zu gefallen! Fehlt ihm das GZSZ-Set also gar nicht? "Kurz, bevor ich rausgegangen bin,[...] habe ich schon gedacht: ‘Das hier werde ich ganz schön vermissen’. Aber es sind ja letztendlich nur zwei Monate Elternzeit, die ich jetzt mache. Das ist jetzt nicht so lang!", betonte der Felix-Darsteller. "Aber ja, ich freue mich darauf, bald wieder zu drehen."

Thaddäus Meilinger mit seinem mittleren Sohn
Instagram / thaddaeusmeilinger
Thaddäus Meilinger mit seinem mittleren Sohn
Thaddäus Meilinger mit seinem Sohn
Instagram / thaddaeusmeilinger
Thaddäus Meilinger mit seinem Sohn
Thaddäus Meilinger, GZSZ-Darsteller
TVNOW
Thaddäus Meilinger, GZSZ-Darsteller
Seid ihr GZSZ-Fans?725 Stimmen
663
Ja, na klar! Ich liebe die Serie einfach.
62
Nein, eigentlich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de