Wie geht es Tom Hanks (63) aktuell? Vor wenigen Stunden gab der Hollywood-Star bekannt, dass er und seine Ehefrau Rita Wilson (63) sich mit dem Coronavirus infiziert hätten. Das Paar befindet sich zur Zeit in Australien, wo Tom eigentlich für einen neuen Film vor der Kamera steht. Jetzt wurden die beiden jedoch erst einmal unter Quarantäne gestellt. Ihr Sohn Chet Hanks (29) verrät im Netz, wie seine Eltern mit der Covid-19-Erkrankung umgehen!

In einem Instagram-Video bestätigt der Schauspieler die Coronavirus-Erkrankung von Tom und Rita. "Ich habe gerade mit ihnen telefoniert. Es geht beiden gut. Sie fühlen sich nicht sehr krank und machen sich auch keine Sorgen deswegen", verrät Chet. Die beiden 63-Jährigen würden jetzt aber die notwendigen Gesundheitsvorkehrungen treffen. "Ich schätze die Besorgnis und die Genesungswünsche aller, aber ich bin mir sicher, dass alles gut wird", betont er in dem Clip.

Tom und Rita hatten sich zuvor auf das Coronavirus testen lassen, weil es ihnen nicht gut ging. "Wir fühlten uns ein bisschen müde, so als hätten wir eine Erkältung. Rita hatte Schüttelfrost, der kam und ging, und leichtes Fieber", erklärte der "Forest Gump"-Star. Die darauffolgende Untersuchung sei dann bei beiden positiv ausgefallen.

Tom Hanks, Februar 2020
Getty Images
Tom Hanks, Februar 2020
Chet Hanks und Rita Wilson im Januar 2020
Getty Images
Chet Hanks und Rita Wilson im Januar 2020
Tom Hanks und Rita Wilson
Getty Images
Tom Hanks und Rita Wilson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de