Das letzte Wort ist in dieser Angelegenheit offenbar noch lange nicht gesprochen. Vor einigen Tagen trommelten Sarah (28) und Dominic Harrison (28) zahlreiche Netz-Stars zusammen, um sich in einem Video gegen Hass und Mobbing auf Social Media auszusprechen und an die Fans zu appellieren, während der aktuellen Gesundheitslage zu Hause zu bleiben. Eine gute Sache, dachte sich zunächst auch der mitwirkende Andrej Mangold (33) – doch wenige Tage später distanziert sich der Ex-Bachelor plötzlich von dem Clip.

Mit einem langen Statement wendet sich der Reality-TV-Darsteller an seine Instagram-Community. Eigentlich hatten er und seine Freundin Jennifer Lange (26) mit ihrer Teilnahme an dem Spot eine wichtige Botschaft verbreiten wollen. "Hätte ich gewusst, dass dieses Video, welches eine so starke Nachricht nach draußen tragen sollte, für einen Krieg zwischen Menschen benutzt wird, hätten wir uns nicht dazu bereit erklärt", stellt Andrej auf seinem Profil klar. Sarah und Domi riefen das Projekt ins Leben, kurz nachdem Oliver Pocher (42) im Netz über mehrere Influencer hergezogen war. Für viele User wirkte das Video deshalb wie eine Art Rachefeldzug gegen den Comedian.

Doch Andrej und Jenny wollten den Social-Media-Zoff mit ihrer Teilnahme nicht befeuern, im Gegenteil. Eigentlich hatten sie der Hetze im Netz damit ein Ende setzen wollen."Wenn man in einen Topf mit Menschen geworfen wird, die eine andere Intention als die Verbreitung dieser Nachricht im Kopf haben, dann muss ich sagen, dass wir uns davon ganz klar distanzieren", schreibt Andrej weiter dazu und entschuldigt sich abschließend auch im Namen von Jenny für das Mitwirken an dem Clip.

Andrej Mangold
Instagram / dregold
Andrej Mangold
Andrej Mangold und Jennifer Lange im Juli 2019
wcrART / ActionPress
Andrej Mangold und Jennifer Lange im Juli 2019
Andrej Mangold, Bachelor 2019
ActionPress
Andrej Mangold, Bachelor 2019
Was sagt ihr zu Andrejs Statement?18514 Stimmen
13556
Ich feier seine Worte – er hat meinen vollsten Respekt!
4958
Mir geht das ganze Hin und Her einfach nur noch auf den Keks.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de