Was ist aus ihnen geworden? Fast 15 Jahre nach der Premiere der ersten Folge von "Psych" erinnern sich treue Serienliebhaber weiterhin an die spannenden, wenn auch skurrilen Kriminalfälle der Show. Aufgrund dieser Fanliebe hatten sich die Produzenten dazu entschieden, einen Fernsehfilm zur Sendung zu drehen. Dieser war so erfolgreich, dass es 2020 eine weitere Fortsetzung der Abenteuer um das hellsehende Ermittler-Duo aus Santa Barbara geben wird. Aber woran hat der Cast der Comedysendung in der Zwischenzeit gearbeitet?

Während der acht Staffeln hat James Roday (44) den vorgeblich hellsehenden Detektiv Shawn Spencer verkörpert. Immer wieder schaffte es der liebenswürdige Chaot, die gesamte Polizeistation von seinen Visionen zu überzeugen, die letztendlich dazu führten, dass die Kriminalfälle gelöst wurden. Seitdem hat der Schauspieler zwar kein Medium mehr gespielt, hat aber dafür vor zwei Jahren eine Hauptrolle in der Dramaserie "A Million Little Things" ergattert.

Mindestens ebenso gut erging es Dulé Hill (44), der Shawns besten Freund Gus gespielt hat. In der Serie hatte er ständig versucht, sich als Pharmavertreter zu beweisen, wurde aber von seinem Kumpel immer wieder als Teilzeit-Detektiv in Anspruch genommen. Nach dem Serien-Aus blieb er dem TV treu. Er erhielt nicht nur Rollen in "Ballers" und "Doubt", sondern auch in Suits. Privat läuft es bei Dulé ebenfalls bestens, denn erst im vergangenen Jahr ist er Vater geworden.

Maggie Lawson, die die taffe Kommissarin und Shawns Traumfrau Juliet O'Hara verkörperte, ist auch nach dem Ende von "Psych" nicht aus der TV-Landschaft wegzudenken. Sie hatte nicht nur Auftritte in Two and a half Men, "Angel from Hell" und "The Ranch", sondern war auch in einigen Fernsehfilmen zu sehen.

Um Timothy Omundson, der Juliets Partner auf dem Polizeirevier mit dem Spitznamen Lassie spielte, ist es in letzter Zeit still geworden. Das hat einen traurigen Grund: Er hatte 2017 einen schweren Schlaganfall erlitten. Vor seinem Infarkt war er allerdings in Hitshows wie Supernatural und auch der kurzlebigen Musicalsatire "Galavant" als König Richard zu sehen.

Das letzte Mitglied der "Psych"-Crew ist Corbin Bernsen. Er hat Shawns Vater, den strengen Ex-Polizisten dargestellt, der seinem Sohn hin und wieder bei seinen Ermittlungen unterstützt hat. Inzwischen war der Kalifornier vermehrt im Kino zu sehen. Neben seinen Auftritten in Filmen wie "Sunrise in Heaven" und "The Russian Bride" hat er auch in dem Krankenhausdrama "Atlanta Medical" mitgewirkt.

James Roday auf einer Gala in NYC im Mai 2019
Getty Images
James Roday auf einer Gala in NYC im Mai 2019
Dulé Hill bei der Golden Globe Afterparty in Beverly Hills im Januar 2017
Getty Images
Dulé Hill bei der Golden Globe Afterparty in Beverly Hills im Januar 2017
Maggie Lawson auf einer Party in L.A. im Januar 2020
Getty Images
Maggie Lawson auf einer Party in L.A. im Januar 2020
Timothy Omundson auf einer Gala in L.A. im Mai 2016
Getty Images
Timothy Omundson auf einer Gala in L.A. im Mai 2016
Corbin Brensen bei einem Wohltätigkeitsevent in Westwood im Juli 2019
Getty Images
Corbin Brensen bei einem Wohltätigkeitsevent in Westwood im Juli 2019
Dulé Hill und James Roday bei der Comic-Con in San Diego
Frazer Harrison/Getty Images
Dulé Hill und James Roday bei der Comic-Con in San Diego
Erinnert ihr euch noch an die Serie "Psych"?942 Stimmen
930
Na klar, die war urkomisch!
12
Nein, die habe ich nie gesehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de