Hatte Offset (28) vor, Cardi B (27) ein weiteres Mal fremdzugehen? Der Migos-Star ist seit 2017 mit der Rapperin verheiratet und hat mit ihr sogar eine gemeinsame Tochter. Dennoch ist die Beziehung der beiden ein einziges Auf und Ab: Der "Bad and Boujee"-Interpret soll seine Liebste in der Vergangenheit nämlich betrogen haben, weshalb sich Cardi sogar zwischenzeitlich von ihm getrennt hatte. Und offenbar wollte Offset sich auch mit seiner Ex parallel zu Cardi vergnügen!

Der dreifache Vater trägt seit einiger Zeit einen Sorgerechtsstreit mit seiner Verflossenen Nicole Algarin aka Shya L'amour aus, mit der er seine Tochter Kalea Marie Cephus hat. Die Mutter habe ItsOnsite! jetzt Screenshots von Chatverläufen aus 2018 gesendet. Die sollen beweisen, dass Offset sie angefleht habe, "ein letztes Mal" mit ihm Sex zu haben. Shya behauptet außerdem, der Musiker hätte seine finanzielle Unterstützung gestoppt, nachdem sie ihn auf seine offenbar zahlreichen Anfragen hin abgewimmelt hätte.

Sollten Shyas Behauptungen stimmen, hätte Offset versucht Cardi fremdzugehen, während sie mit ihrer gemeinsamen Tochter Kulture Kiari Cephus schwanger war. Die Kleine wurde im August 2018 geboren und war für ihre Mutter offenbar während der Zeit des ersten Untreue-Skandals um Offset eine große Hilfe: "Wenn ich mit meiner Tochter spiele, vergesse ich die Probleme", hatte die "Be Careful"-Interpretin 2019 in einem Vogue-Interview verraten.

Offset im Januar 2018 in Burbank
Getty Images
Offset im Januar 2018 in Burbank
Cardi B und Offset bei einem Pre-Grammy-Event
Getty Images
Cardi B und Offset bei einem Pre-Grammy-Event
Offset im September 2017 in Las Vegas
Getty Images
Offset im September 2017 in Las Vegas
Denkt ihr, Offset hat wirklich versucht Cardi mit seiner Ex zu betrügen?813 Stimmen
757
Ja. Das kann ich mir gut vorstellen.
56
Nein. Das glaube ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de