"Ink Master"-Star Daniel Silva muss sich zurzeit wegen Totschlags vor Gericht verantworten. Der 26-Jährige und sein Freund, der YouTube-Star Corey La Barrie, waren in der vergangenen Woche in einen schweren Autounfall verwickelt, bei dem Corey ums Leben kam. Kurze Zeit später wurde Daniel wegen Totschlags angeklagt. Er soll alkoholisiert und außerdem viel zu schnell gefahren sein und so den tödlichen Crash verursacht haben. Vor Gericht plädierte Daniel jetzt allerdings auf nicht schuldig.

Das bestätigte der Staatsanwalt von Los Angeles nun gegenüber Fox News. Am kommenden Mittwoch soll es zunächst eine Kautionsanhörung geben, und am 30. Juni geht der Prozess dann mit einer Voruntersuchung weiter. Wie TMZ aus Insiderkreisen erfahren hat, soll sich Daniels Anwalt Mike Cavalluzzi sicher sein, dass sein Mandant vor Gericht freigesprochen wird, da man ihm nicht zweifelsfrei nachweisen könne, dass er betrunken gefahren sei.

Kurz vor dem tragischen Unglück hatten Daniel und Corey noch gemeinsam den 25. Geburtstag des "Corey & Crawford"-Stars gefeiert. Laut Zeugen soll Daniel auf der Party Alkohol getrunken haben. Daniel kam bei dem Unfall mit einer gebrochenen Hüfte davon.

Corey La Barrie, Netz-Star
Instagram / coreylabarrie
Corey La Barrie, Netz-Star
Daniel Silva, "Ink Master"-Star
Instagram / danielsilva
Daniel Silva, "Ink Master"-Star
Daniel Silva, "Ink Master"-Star
Instagram / danielsilva
Daniel Silva, "Ink Master"-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de