YouTube-Star Jenna Marbles verabschiedet sich von der Videoplattform. Seit 2010 gehört die Web-Beauty zu den Stars der Social-Media-Seite. Über 20 Millionen Follower schauen sich regelmäßig ihre lustigen Clips an. In den vergangenen Tagen schlug der US-Amerikanerin allerdings eine Menge Kritik entgegen. Viele ihrer Fans werfen ihr vor, dass einige ihrer älteren Videos rassistisch seien. In einem langen Clip entschuldigt sich Jenna jetzt dafür und gibt bekannt, dass sie ihre YouTube-Karriere erst einmal beendet.

"Ich glaube, ich werde mich erst mal von diesem Channel trennen. Ich weiß nicht, ob das für immer sein wird oder für wie lange ich weg sein werde. Ich will nur sicherstellen, dass die Dinge, die ich veröffentliche, niemanden verletzen", erklärte sie auf YouTube. Jenna sei ihr früherer Content heute teilweise sehr peinlich. Vor allem ein Video, in dem sie Nicki Minaj (37) parodiert und eines, in dem sie sich als die fiktive Figur Fu Manchu verkleidet – und dabei viele Stereotype bedient –, tun ihr heute sehr leid.

Die 33-Jährige versicherte allerdings, dass sie sich mittlerweile geändert habe und weiterhin versuche, sich zu bessern. "Ich will, dass ihr alle wisst, dass ich immer offen für Kritik war. Wann immer ihr mich kritisiert und mir sagt, dass ich etwas besser oder anders machen soll, versuche ich immer, das umzusetzen", meinte sie.

Jenna Marbles, YouTube-Star
Instagram / jennamarbles
Jenna Marbles, YouTube-Star
Jenna Marbles, YouTube-Star
Instagram / jennamarbles
Jenna Marbles, YouTube-Star
Jenna Marbles bei den Streamy Awards, 2017
Getty Images
Jenna Marbles bei den Streamy Awards, 2017
Was sagt ihr dazu, dass Jenna erst mal mit YouTube aufhört?428 Stimmen
281
Richtig schade, ich fand ihre Videos immer total cool.
147
Nach so einem Shitstorm ist das die richtige Entscheidung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de