Traurige Neuigkeiten aus der Musikwelt: Johnny Mandel (✝94) ist tot. Der 1925 geborene amerikanische Komponist wurde besonders mit seinen Melodien für Hollywoodfilme und Serien wie "M.A.S.H" bekannt. Auch berühmte Musiker wie Michael Bublé (44) erfreuten sich an den Kompositionen des Trompeters. Nun müssen Fans, Freunde und Familie jedoch Abschied von dem Künstler nehmen: Johnny ist im Alter von 94 Jahren gestorben.

Das gab sein langjähriger Freund Michael Feinstein am Montag via Facebook bekannt: "Ein lieber Freund, außergewöhnlicher Komponist und brillantes Allround-Talent: Johnny Mandel ist verstorben. Die Welt wird ohne seinen Humor, seinen Witz und seine ironische Sicht auf das Leben nie mehr dieselbe sein!" Johnny sei unvergleichlich gewesen – niemand habe so schreiben und arrangieren können wie der New Yorker. "Wir werden ihn vermissen. Lasst uns seine Musik feiern!", beendete Michael sein Statement.

Im Gegensatz zu vielen heutigen Musikern hatte Johnny als junger Mann eine ganz klassische Ausbildung absolviert, um seinen Beruf zu erlernen: Er studierte zunächst an der berühmten Juilliard School und an der Manhattan School of Music. 1965 wurde er mit einem Oscar für den Song "The Shadow of Your Smile" aus dem Film "The Sandpiper" ausgezeichnet, ein Jahr darauf erhielt er zudem einen Grammy Award.

Phil Ramone und Johnny Mandel
Getty Images
Phil Ramone und Johnny Mandel
Johnny Mandel mit Billy Joel und Paul Williams, Juni 2010
Getty Images
Johnny Mandel mit Billy Joel und Paul Williams, Juni 2010
Johnny Mandel im Juni 2010
Getty Images
Johnny Mandel im Juni 2010


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de