Frédéric von Anhalt (77) erweist Zsa Zsa Gabor (✝99) die letzte Ehre! Seit über drei Jahren ist das Hollywood-It-Girl nun schon tot. Es vergeht jedoch kein Tag, an dem ihr achter Ehemann nicht an sie denkt. Doch jetzt findet Frédéric, ist es an der Zeit, seine Frau gehen zu lassen. Er möchte Zsa Zsas Urne endlich in ihrer Heimat Ungarn beisetzen – jedoch nicht ohne vorher eine abschließende Reise mit ihr gemacht zu haben...

"Zsa Zsa befindet sich in einer wunderschönen goldenen Urne, die seit ihrer Beerdigung im Januar 2017 nicht mehr von meiner Seite gewichen ist", erzählte der Adoptivsohn von Marie Auguste Prinzessin von Anhalt gegenüber The Mail on Sunday. Die Urne steht jedoch keineswegs einfach irgendwo bei dem 77-Jährigen im Schrank. "Ich schlafe mit ihr und sie geht überall mit mir hin", gab er in dem Gespräch preis. Jetzt habe Frédéric sogar beschlossen, mit der Urne auf eine Abschiedstournee zu gehen.

Auch die Route stehe schon fest – der Prinz plant, Zsa Zsa noch einmal an ihre Lieblingsplätze in Europa zu bringen: "Wir machen eine letzte Tournee durch London, Paris, Wien und Genf und fahren dann nach Budapest." Transportieren möchte er die Urne mit der Asche in einer Louis-Vuitton-Tasche. "Sie trug darin ihren Shih Tzu Macho herum. Sie liebte diesen Hund, also halte ich es für angemessen", erklärte der extravagante Witwer.

Frédéric von Anhalt, 2014
Getty Images
Frédéric von Anhalt, 2014
Zsa Zsa Gabor, 1960
Getty Images
Zsa Zsa Gabor, 1960
Frédéric von Anhalt bei Zsa Zsa Gabors Beerdigung
Bauer Griffin / MEGA
Frédéric von Anhalt bei Zsa Zsa Gabors Beerdigung
Was haltet ihr von der Idee?284 Stimmen
119
Toll! So kennt man Frédéric!
165
Irgendwie seltsam...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de