Große Verwirrung um die kommende Dschungelcamp-Staffel! Erst wenige Wochen ist es her, dass bekannt gegeben worden war, dass die beliebte Abenteuershow trotz aller Umstände Anfang des kommenden Jahres stattfinden soll – diesmal allerdings in Wales. Vor wenigen Augenblicken wurde das allerdings dementiert: Laut Medienberichten soll das Dschungelcamp aufgrund der aktuellen Gesundheitslage komplett ins Wasser fallen! Doch das stimmt nicht, wie der Sender RTL jetzt klarstellt.

RTL-Chef Jörg Graf versucht nun, Licht ins Dunkel zu bringen. "Liebe Kakerlakenfreunde, der Dschungel ist nicht abgesagt, es wird auch 2021 eine Dschungelshow stattfinden. Die aktuelle Corona-Lage zwingt uns tagtäglich am Konzept zu arbeiten, um das für alle Beteiligten sicher hinzubekommen", erklärt er in seinem Statement. Damit ist wohl klar, dass das Camp in Wales womöglich tatsächlich gecancelt wird – die Fans allerdings wahrscheinlich doch noch auf ihre Kosten kommen werden. Wie die Produktion genau ablaufen wird, ist zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht bekannt.

Im Januar hätte "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" zum allerersten Mal nicht in Australien, sondern in Wales stattgefunden. Anstatt im Dschungel wäre dann erstmals eine alte Burg der Mittelpunkt des Geschehens gewesen. Da in Wales allerdings mittlerweile sehr strenge Lockdown-Regeln eingeführt wurden, sei laut Bild eine Produktion dort nicht mehr problemlos umsetzbar.

Daniel Hartwich und Sonja Zietlow an Tag 14 im Dschungelcamp
TVNOW / Stefan Menne
Daniel Hartwich und Sonja Zietlow an Tag 14 im Dschungelcamp
Sonja Zietlow bei der Show "Ich bin ein Star - lasst mich wieder rein!", 2015
Getty Images
Sonja Zietlow bei der Show "Ich bin ein Star - lasst mich wieder rein!", 2015
Daniel Hartwich und Sonja Zietlow
TVNOW / Stefan Menne
Daniel Hartwich und Sonja Zietlow
Was haltet ihr von einer Ersatz-Show fürs Dschungelcamp?1327 Stimmen
823
Mega – ich wäre dabei!
504
Nein, dann lieber komplett ausfallen lassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de