Große Trauer um Elsa Raven. Seit dem Jahr 1961 steht die US-Amerikanerin aus South Carolina vor der Kamera. Unter anderem erlangte die Schauspielerin mit ihrer Rolle als "Save the Clock Tower"-Lady im Filmklassiker "Zurück in die Zukunft" große Bekanntheit. Neben ihrer Karriere im Scheinwerferlicht engagierte sich die Darstellerin auch ehrenamtlich in der Filmbranche wie beispielsweise zur Organisation und Verleihung der Oscars. Jetzt folgen allerdings traurige Neuigkeiten: Elsa ist gestorben.

Wie ihr Manager David Shaul gegenüber Deadline bestätigte, ist Elsa am vergangenen Dienstag im Alter von 91 Jahren gestorben. Demnach wurde die Seniorin tot in ihrer Wohnung in Los Angeles aufgefunden. Die Ursache ist bisher noch unklar. Elsa hinterlässt nicht nur ihre Schwägerin Lynne Rabinowitz sondern auch ihre 15 Nichten und Neffen.

Einigen dürfte Elsa auch durch ihre Rolle in James Camerons (66) Titanic bekannt vorkommen. Dort verkörpert sie Ida Strauss – eine Rentnerin, welche mit ihrem Gatten an Bord des Schiffes war. In einer Szene liegt das Paar zusammen im Bett, während ihr Zimmer voller Wasser läuft und das Schiff langsam untergeht.

Michael J. Fox, Schauspieler in "Zurück in die Zukunft"
Getty Images
Michael J. Fox, Schauspieler in "Zurück in die Zukunft"
Elsa Raven, Darstellerin
Getty Images
Elsa Raven, Darstellerin
James Cameron, Filmregisseur
Getty Images
James Cameron, Filmregisseur


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de