Es ist die große Hass-Liebe bei Gute Zeiten, schlechte Zeiten! Seit 18 Jahren stehen Wolfgang Bahro (60) und Ulrike Frank (51) in der beliebten Vorabendserie als Jo Gerner und Ulrike Frank gemeinsam vor der Kamera. Die Beziehung ihrer beiden Figuren ist seither eine Achterbahn der Gefühle: Mal sind sie sich spinnefeind, mal unterstützen sie einander. Aber wie stehen die Schauspieler eigentlich privat zueinander?

In der neuen Folge des GZSZ Podcasts verrät Ulrike, dass die jahrelange Zusammenarbeit am Set sie natürlich miteinander verbinden würde. "Aber darüber hinaus sind wir auch wirklich freundschaftlich miteinander verbunden", betont sie. Als es darum geht, den jeweils anderen in drei Worten zu beschreiben, geraten die beiden Serien-Stars dann richtig ins Schwärmen. "Ein Wort fällt mir bei Wolfgang wirklich immer ein: Er ist so ein reizender Mensch und so ein lieber. Wolfgang ist auch witzig. Und er hat Biss...", lobt Ulrike. Ihr Kollege wiederum schätzt ihre Disziplin, ihre Empathie und ihre charmante Art.

Und obwohl ihre Charaktere in der Serie immer wieder aneinandergeraten, hält Ulrike auch Katrin und Gerner für ein starkes Team. "Auch wenn sie kein Liebespaar in dem Sinne sind, sie sind sich so verbunden und das finde ich auch das Tolle, über diese ganze Zeit", meinte sie im Gespräch mit Promiflash. Die beiden würden eigentlich immer super zusammen funktionieren.

Ulrike Frank auf der Fashion Week in Berlin im Januar 2020
Getty Images
Ulrike Frank auf der Fashion Week in Berlin im Januar 2020
Wolfgang Bahro beim Deutschen Fernsehpreis in Köln im Oktober 2014
Getty Images
Wolfgang Bahro beim Deutschen Fernsehpreis in Köln im Oktober 2014
Jo Gerner (Wolfgang Bahro) und Katrin (Ulrike Frank) bei GZSZ
TVNOW / Rolf Baumgartner
Jo Gerner (Wolfgang Bahro) und Katrin (Ulrike Frank) bei GZSZ
Hättet ihr gedacht, dass die beiden befreundet sind?539 Stimmen
39
Nein, das überrascht mich.
500
Ja, das war mir schon klar.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de