Wie geht es im Todesfall von Sammy B. weiter? Der Fintness-Influencer wurde vergangenen August während eines Aufenthaltes in Amsterdam als vermisst gemeldet. Sechs Polizisten fanden ihn schließlich. Angeblich hatte der Webstar die Beamten mit einem Messer bedroht, woraufhin diese ihn erschossen. Da der gewaltsame Tod des 23-Jährigen viele Fragen aufwarf, wurden Ermittlungen angestellt. Diese Untersuchungen sind nun, über zwei Monate später, abgeschlossen.

Die Nachforschungen wurden von Ryksrecherche – einer von der Polizei unabhängigen niederländischen Institution – durchgeführt. Die Ergebnisse sollen der Staatsanwaltschaft Anfang Dezember übergeben werden. Was die Ermittlungen genau ergeben haben, ist bislang aber unklar. Ungewiss ist auch, ob die sechs Beamten, die für den Tod von Sammy verantwortlich sind, sich vor Gericht verantworten müssen. Kai, der Vater des Verstorbenen, bekräftigt gegenüber Bild: "Wir werden alles tun, um Gerechtigkeit für unseren Sohn zu bekommen. So etwas darf nie wieder passieren!“

Bereits im vergangenen September hatte sich Sammys Mama zum Tod ihres Sohnes geäußert. In einem bewegenden Instagram-Beitrag schrieb sie, dass sie und ihr Mann gerade "durch die Hölle gehen" würden. "Es ist das Schlimmste, was einer Mutter und einem Vater passieren kann", betonte sie.

Sammy B., Influencer
Instagram / sammy_bkr
Sammy B., Influencer
Sammy B. im Dezember 2019
Instagram / sammy_bkr
Sammy B. im Dezember 2019
Der Influencer Sammy B. und seine Mutter
Instagram / sammy_bkr
Der Influencer Sammy B. und seine Mutter


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de