Soyeon Schröder-Kim stellt nichts ohne die Zustimmung ihres Mannes auf Instagram! Seit einigen Jahren geht die Koreanerin nun schon gemeinsam mit Gerhard Schröder (76) durchs Leben und ist seit 2018 ganz offiziell dessen Frau. Seitdem gibt sie im Netz gerne Einblicke in ihr Eheleben und zeigt sich unter anderem beim Frühstücken mit dem Altkanzler: Das tut sie allerdings nur, wenn Letzterer die Posts durchwinkt – und sie für gute Unterhaltung sorgen!

In einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur erklärt Soyeon jetzt: "Ich lade keine privaten Bilder hoch, wenn mein Mann nicht zustimmt." Doch offenbar segnet der ehemalige Politiker genügend ihrer Fotos und Videos ab, immerhin sind inzwischen schon insgesamt 198 Posts auf dem Account der Wirtschaftsmanagerin zu finden – und bei denen ist ihr vor allem eines wichtig: Sie sollen lustig sein! "Humor ist generell sehr wichtig in unserem Leben. Humor ist eine Leichtigkeit und Erfrischung des Lebens", so Soyeon.

Doch warum nutzt die Brünette Instagram eigentlich so gerne? Es verschaffe ihr die Möglichkeit, auch während der aktuellen Lage den Kontakt zu ihrer Familie in Korea als auch zu Geschäftspartnern aufrecht erhalten zu können – und das ganz unabhängig davon, wie jung oder alt die seien: "Die vernetzte Welt wie Instagram kennt kein Alter", erklärt die Dolmetscherin.

Soyeon Schröder-Kim und Gerhard Schröder
Getty Images
Soyeon Schröder-Kim und Gerhard Schröder
Soyeon Schröder-Kim im Oktober 2020
Instagram / soyeonschroederkim
Soyeon Schröder-Kim im Oktober 2020
Soyeon Schröder-Kim, 2020
Getty Images
Soyeon Schröder-Kim, 2020
Folgt ihr Soyeon auf Instagram?105 Stimmen
18
Na sicher! Ich finde ihre Posts einfach toll.
87
Nee, ihr Content interessiert mich jetzt nicht so wirklich...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de