Nicki Minaj (38) gibt einen seltenen Einblick in ihr neues Mama-Leben! Ende September ist die Rapperin gemeinsam mit ihrem Mann Kenneth Petty zum ersten Mal Mutter geworden. Mit Details über ihr Babyglück hielt die Musikerin sich bisher aber zurück. So ist aktuell nur bekannt, dass es ein kleiner Junge ist – ihre Fans durften lediglich mal sein Füßchen sehen. Jetzt überraschte Nicki jedoch mit einem ausführlichen Update, in dem sie offen über Babythemen spricht!

Anlässlich des Dreimonatigen ihres Sohnes beantwortete die "Bed"-Interpretin via Twitter einige Fragen ihrer Fans – und nahm dabei kein Blatt vor den Mund: "Als meine Fruchtblase geplatzt ist, war ich gerade splitterfasernackt [...] zu Hause unter der Dusche." Ihr Mann Kenneth habe totale Angst gehabt, aber sie habe ihn ausgelacht, berichtete Nicki vom Tag der Entbindung und schilderte weiter: "Insgesamt lag ich dann die ganze Nacht in den Wehen. [...] Die Geburt war natürlich, aber mit PDA. Ich habe zweieinhalb Stunden nur gepresst, weil ich wegen der Anästhesie zunächst nicht spüren konnte, wie stark ich pressen muss. Als ich den Schmerz wieder gespürt habe, konnte ich ihn endlich herauspressen."

Ein weiterer Nutzer wollte wissen, wie der erste Stillversuch geklappt habe. "Er hatte überhaupt keine Probleme mit dem Stillen. Er hat sich direkt im Krankenhaus anlegen lassen, ich war total überrascht", betonte Nicki. "Aber Stillen ist wirklich schmerzhaft, genau wie das Abpumpen. Frauen lassen das immer viel zu leicht aussehen. In Wirklichkeit sind alle Mütter Superheldinnen."

Nicki Minajs Neugeborenes im Oktober 2020
Instagram / nickiminaj
Nicki Minajs Neugeborenes im Oktober 2020
Nicki Minaj und Kenneth Petty
Getty Images
Nicki Minaj und Kenneth Petty
Nicki Minaj auf der Met Gala 2019
MCG/MEGA
Nicki Minaj auf der Met Gala 2019
Was sagt ihr zu Nickis Geburtsbericht?397 Stimmen
50
Puh, das waren mir echt zu viele Details...
347
Finde ich mega-interessant!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de