Diese Worte von Patrizia Palme dürften überraschen! Die YouTuberin und ihr Ehemann Dennis erwarten ihr erstes Kind – ein Mädchen. Mittlerweile könnten jeden Moment die Wehen einsetzen, denn Patrizia ist schon in der 38. Schwangerschaftswoche angekommen. Ihren wachsenden Bauch hält die Blondine seit der Bekanntgabe ihrer anderen Umstände im August auf zahlreichen Fotos fest. Doch wer hätte es gedacht? Patrizia fühlt sich schwanger nicht gerade anziehend.

Das verriet die Webvideoproduzentin jetzt in ihrem neuen YouTube-Clip: "Also tatsächlich fühle ich mich nicht attraktiv in der Schwangerschaft, aber ich fühle mich wohl". Die 26-Jährige sei zwar gerne schwanger, trotzdem freue sie sich schon darauf, ihren Körper wieder für sich zu haben. "Ich freue mich schon auf meine Figur danach. Ich bin sehr gespannt, wie mein Körper aussehen wird und hoffe einfach, dass ich gute Gene habe", erklärte Patrizia.

Auch wenn die Influencerin sich mit Bauch nicht immer rundum wohlfühlt, gibt sie ihrem Baby alle Zeit der Welt. "Die Kleine darf gerne noch etwas länger drin bleiben, das macht mir nichts aus. Aber wenn sie kommen mag, dann freue ich mich natürlich und dann werden wir das gemeinsam rocken", erzählte Patrizia strahlend, während sie sich sanft über ihre Kugel strich.

Influencerin Patrizia Palme
Instagram / patriziapalme
Influencerin Patrizia Palme
Patrizia Palme mit ihrem Mann, Dezember 2020
Instagram / patriziapalme
Patrizia Palme mit ihrem Mann, Dezember 2020
Patrizia Palme in der 36. Schwangerschaftswoche
Instagram / patriziapalme
Patrizia Palme in der 36. Schwangerschaftswoche
Hättet ihr gedacht, dass Patrizia sich schwanger nicht attraktiv findet?45 Stimmen
23
Nein, ihre Bilder wirken völlig anders!
22
Ja, ich kann mir das schon vorstellen, wenn der Bauch sehr groß ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de