Ob Len Martin dieses Experiment bereut? Wie viele andere Internetuser wurde der Rapper auf die TikTokerin Tessica Brown aufmerksam. Einer ihrer Clips ging viral, indem sie über einen Styling-Fail spricht: Weil ihr Haarspray leer gewesen sei, habe sie zu Sprühkleber gegriffen. Eine vierstündige OP war anschließend nötig, um die Haare der Web-Bekanntheit zu retten. Weil Len ihr diese Story nicht abkaufte, probierte er kurzerhand selbst den Kleber aus...

Um sich selbst von dem Kleber zu überzeugen, klebte sich der Musiker einen Plastikbecher an die Lippen – und endete schließlich genau wie Tessica in ärztlicher Behandlung. In der Notaufnahme musste das Plastik wieder entfernt werden. Im Gespräch mit WKBN erklärt der 37-Jährige seine Beweggründe: "Ich dachte, sie hätte gespaßt, ich dachte nicht, dass es ihr Ernst sei."

Tatsächlich hat sich aus Tessicas Kleber-Styling die gefährliche Gorilla-Glue-Challenge, benannt nach der Klebermarke, entwickelt. User probieren genau wie Len den Stoff aus – und das am eigenen Körper. Damit wollen sie vor laufender Kamera testen, ob er tatsächlich so stark ist, wie es bei der 40-Jährigen den Anschein macht.

Tessica Brown, bekannt als Gorilla Glue Girl
Rachpoot/MEGA
Tessica Brown, bekannt als Gorilla Glue Girl
Tessica Brown, bekannt als #GorillaGlueGirl
MEGA
Tessica Brown, bekannt als #GorillaGlueGirl
Tessica Brown, TikTokerin
Rachpoot/MEGA
Tessica Brown, TikTokerin
Habt ihr von der Challenge gehört?230 Stimmen
64
Ja, das habe ich mitbekommen.
166
Nee, davon höre ich zum ersten Mal.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de