Am Freitagabend fiel bei Let's Dance der Startschuss! 14 prominente Kandidaten tanzten an der Seite von Profis und stellten sich der Bewertung der Jury. Insbesondere Joachim Llambi (56) ist gefürchtet für seine Kritik und hielt damit auch in der ersten Folge dieser Staffel nicht hinterm Berg. Dieses Mal traf es unter anderem die Schlagersängerin Vanessa Neigert (28) ziemlich hart. Promiflash verrät sie, wie sie mit seiner Bewertung umgeht.

Llambis kritisierte vor allem Vanessas Stand und vergessene Schritte, was letztendlich zu einer Bewertung von nur zwei Punkten führte. Promiflash gegenüber erzählt die Sängerin, dass sie dieses strenge Urteil aber positiv sehe. "Er hat mir gesagt, was mir fehlt und ich habe jetzt die Chance, daran zu arbeiten und mich zu verbessern", gibt sie sich optimistisch. Zwar sei sie im ersten Moment geknickt gewesen, doch jetzt wisse sie, woran sie noch feilen müsse. Der Herausforderung fühle sie sich durchaus gewachsen, nicht zuletzt wegen ihres Tanzpartners.

Dass ihr mit Alexandru Ionel einer der Neuzugänge aus den Reihen der Profitänzer zugeteilt wurde, sieht die 28-Jährige auch nicht problematisch – ganz im Gegenteil. "Er ist wie ich neu dabei. Er hat Biss und wird deshalb alles geben", erklärt sie. Die ehemalige DSDS-Kandidatin sei sich sicher, dass sie mit ihm ein fantastisches Paar abgeben wird.

Alle Episoden von "Let's Dance" bei TVNow.

Joachim Llambi in der "Let's Dance"-Kennenlern-Show 2021
Getty Images
Joachim Llambi in der "Let's Dance"-Kennenlern-Show 2021
Ex-DSDS-Kandidatin Vanessa Neigert
Instagram / vanessa_neigert
Ex-DSDS-Kandidatin Vanessa Neigert
Vanessa Neigert und Alexandru Ionel, "Let's Dance"-Tanzpaar 2021
Getty Images
Vanessa Neigert und Alexandru Ionel, "Let's Dance"-Tanzpaar 2021
Fandet ihr Llambis Kritik gerechtfertigt?318 Stimmen
160
Hm, für die erste Show war er vielleicht etwas zu hart.
158
Ja, ich habe die Kritik nachvollziehen können!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de